Wiktionary:Löschkandidaten/September 2020

Übersicht Juli 2020 August 2020 September 2020 Oktober 2020 November 2020 Aktuell

Auf dieser Seite werden Einträge gelistet, die in Übereinstimmung mit den Löschregeln von einem Benutzer mit einem {{Löschantrag}} oder mit einem der Hinweise {{keine Belegstelle}}, {{URV}}, {{Urheberrecht ungeklärt}} versehen wurden. Die Diskussion läuft etwa zwei bis vier Wochen, danach trifft ein Administrator unter Berücksichtigung der in der Diskussion erbrachten Argumente eine Entscheidung.
Achtung: Bitte füge eventuell gefundene Referenzen und Belege in den Eintrag ein und vermerke dies kurz auf dieser Seite. Es hilft nichts, die Belege hier zu nennen und den Eintrag unbelegt zu lassen!

FirmatoBearbeiten

bleibt

Der entsprechende Abschnitt im italienischen Wikipedia-Artikel Armando Diaz wurde unter der mittlerweile geänderten Überschrift „Influsso sull'onomastica“ am 29. September 2010 von Fantasma entfernt (w:it:Special:Diff/35300877) und einen eigenen Artikel Firmato konnte ich nicht finden. Daher habe ich diese beiden als einzige angegeben gewesenen Referenzen entfernt. --Peter, 11:41, 5. Sep. 2020 (MESZ)

Hier wird auf Italienisch über diesen „Namen“ und seine Hintergründe geschrieben. Elleff Groom ⁓ ☞ Коллоквиум 12:30, 5. Sep. 2020 (MESZ)
Und hier ist er in einem italienischen Vornamenbuch aufgeführt. Elleff Groom ⁓ ☞ Коллоквиум 12:32, 5. Sep. 2020 (MESZ)
Scheint allerdings ein anderer General zu sein. --Peter, 13:50, 5. Sep. 2020 (MESZ)
Ich habe auch gerade etwas gefunden: Christian Springer: Enrico Caruso. (Zitiert nach Google Books), allerdings mutmaßlich quasi Selbstverlag. --Peter, 12:40, 5. Sep. 2020 (MESZ)

Nun ja, wenn jemand das ergänzen will, kann der Eintrag von mir aus bleiben. Es bestätigt sich halt wieder, was das Perfekte Chaos in dieser archivierten Diskussion in der deutschsprachigen Wikpedia schrieb: „Die mit steigender Millionenzahl an Artikeln wachsenden Wartungsaufgaben werden von größeren Teilen der Aktiven unterschätzt.“ --Peter, 12:53, 5. Sep. 2020 (MESZ)

Der Eintrag hat nunmehr ein zitiertes Beispiel und eine Referenz auf den Wikipedia-Artikel, der zum Zeitpunkt der Erstellung Informationen über den Vornamen „Firmato“ enthält. Ich bin daher für die Beibehaltung dieses Eintrags. --Alexander Gamauf (Diskussion) 13:20, 5. Sep. 2020 (MESZ)
Stabilversion ist natürlich eine Lösung. Die Frage ist, warum der Abschnitt entfernt wurde. --Peter, 13:47, 5. Sep. 2020 (MESZ)
@Peter Gröbner Der Zeitungsartikel besagt ja, dass es mit General Cadorna begann und mit General Diaz weiterging, dass das Firmato als Vorname aufgefasst wurde. Von daher weiß ich nicht, was gegen das Vornamenbuch als Referenz spricht. Ich würde mich eher darauf und auf den Artikel stützen als auf eine Stabilversion. Elleff Groom ⁓ ☞ Коллоквиум 18:44, 15. Sep. 2020 (MESZ)
„… la piattaforma notizienazionali.net che pubblica senza alcun controllo preventivo gli articoli di chiunque si sia registrato.“ (w:it:Giornalismo partecipativo) Ich weiß aber nicht, ob das dieselbe Quelle ist und bin mit allem einverstanden. Gruß, Peter, 19:01, 15. Sep. 2020 (MESZ)
Ich habe jetzt mal einen italienischen Wissenschaftler angeschrieben, der offenbar zu dem Thema etwas veröffentlicht hat: https://studiumanistici.unipv.it/?pagina=docenti&id=1113 Ich sag Bescheid, falls er mir antwortet. Elleff Groom ⁓ ☞ Коллоквиум 19:54, 15. Sep. 2020 (MESZ)
So, der Herr Volpi hat mir sehr schnell geantwortet. Seine Veröffentlichung beschäftigt sich allgemein mit der Sprache der Bulletins aus dem Ersten Weltkrieg, aber er hat mir per Mail bestätigt, dass Firmato während des Ersten Weltkriegs ein italienischer Vorname geworden ist. Die offiziellen Bulletins der italienischen Armee hätten stets mit der Unterschrift des „Stabschefs“ (Firmato …) geendet; bis zur Schlacht von Caporetto (Zwölfte Isonzoschlacht) sei das Luigi Cadorna, von Ende 1917 bis zum Sieg im November 1918 Armando Diaz gewesen. Viele, die in Italien damals diese Bulletins lasen, hätten geglaubt, dass Firmato in Firmato Cadorna und Firmato Diaz jeweils den Vornamen des Generals darstelle. In der letzten Kriegsphase und nach dem Krieg sei die Zahl der Kinder, die Firmato genannt wurden, stark angestiegen; wahrscheinlich wegen der Siege Diaz’. Es habe damals also eine Menge Kinder mit einem Namen gegeben, der eigentlich gar kein Name war. Es gebe allerdings auch einen Heiligen namens Firmato im Kalender.
So eine Mail ist natürlich als Quelle schwierig, aber wir haben ja noch das Buch, das mit dem Wissenschaftlicher in weiten Teilen konform geht. Mir würde das reichen. Elleff Groom ⁓ ☞ Коллоквиум 20:10, 16. Sep. 2020 (MESZ)
Mir würde es auch reichen; wenn es jemand in den Eintrag professionell einfügt, ist es natürlich besser. Gruß und Dank für Deine Recherche, Peter, 20:13, 16. Sep. 2020 (MESZ)
Ich habe jetzt eine belegte Herkunft eingefügt und das Vornamenbuch als Referenz eingetragen. Elleff Groom ⁓ ☞ Коллоквиум 21:03, 17. Sep. 2020 (MESZ)

… und ich hab den Löschantrag wieder entfernt. --Peter, 21:48, 17. Sep. 2020 (MESZ)

navigato, Abschnitt Substantiv, Gerundium Bearbeiten

erledigt

Nachdem ich die anderen Gerundium-Perfekt-Formen entfernt habe (Diskussion:disturbato), ist dieser Eintrag übrig geblieben. --Peter, 14:54, 5. Sep. 2020 (MESZ)
Nachdem fast drei Wochen kein Einwand kam, habe ich den fraglichen Abschnitt entfernt. --Peter, 20:46, 25. Sep. 2020 (MESZ)

EntkeimungsleistungBearbeiten

bleibt

Keine Referenz, nur vier Zitate m. E. teilweise unklarer Verwendbarkeit --Peter, 20:38, 8. Sep. 2020 (MESZ)

1 Zitat in Wikipedia gefunden. Im Internet sind über zweieinhalbtausend Nachweise zu finden, darunter sind sicher genügend seriöse. Für: behalten! Dr. Karl-Heinz Best (Diskussion) 21:02, 8. Sep. 2020 (MESZ)
Auf Google Books (siehe hier) gibt es etliche seriöse Treffer, z. B. aus „Kieler Milchwirtschaftliche Forschungsberichte“, einem „Zentralblatt für Bakteriologie, Parasitenkunde, Infektionskrankheiten und Hygiene“ oder auch „Wissenschaftliche Zeitschrift der Humboldt-Universität“. Ergo: Behalten. Gruß --Udo T. (Diskussion) 21:30, 8. Sep. 2020 (MESZ)
Dann bitte gerne nachtragen und behalten. Der Ersteller war dazu scheints nicht bereit. --Peter, 21:48, 8. Sep. 2020 (MESZ)
Was ist mit Dir? ;o) Gruß --Udo T. (Diskussion) 21:49, 8. Sep. 2020 (MESZ)
Hast Du gelesen, wer der Ersteller war? --Peter, 21:51, 8. Sep. 2020 (MESZ)
nachtäglicher Einschub: oj Schnucki, du hast ja auch noch Vorurteile neben all deinen sonstigen Eigenschaften. Selbst erdreistest du dich jede Menge Einträge zu produzieren, die unerklärt im wiki-Universum schweben - aber um auf anderen rumzuhacken reicht deine Energie aus. Arbeite doch mal lieber an dir und deinen Beiträgen :) mlg Susann Schweden (Diskussion) 21:04, 12. Sep. 2020 (MESZ)
Vorurteile gegenüber einem für unbestimmte Zeit gesperrten Benutzer? --Peter, 16:59, 15. Sep. 2020 (MESZ)
eigentlich hatte ich mir ja vorgenommen, alles was du so von dir gibtst völlig zu ignorieren, weil das eben vernünftig und zeitsparend ist, aber nun, nachdem du dich so wenig zurückhaltend gebierst, muss ich doch noch mal wieder sagen: spiel dich nicht auf, Herr Gröbner, das hast du dir noch durch nix verdient. Das war jetzt mein September-Kommentar. Susann Schweden (Diskussion) 21:04, 12. Sep. 2020 (MESZ)
Ja, natürlich... Nichtsdestotrotz ist der Eintrag aber belegt (bzw. besser zu belegen). Der Begriff taucht bei Google Books auch in schon etwas älteren Quellen auf. Gruß --Udo T. (Diskussion) 21:57, 8. Sep. 2020 (MESZ)

HypertextverarbeitungBearbeiten

gelöscht

unklar, was es sein soll und unbelegt Susann Schweden (Diskussion) 19:14, 12. Sep. 2020 (MESZ)

Ich denke, eine Hypertextverarbeitung ist so etwas wie die Wiktionary-Software. So wie Word docx-Dateien bearbeitet, formatiert sie html-Dateien. Das Lemma lässt sich aber scheints schwer belegen.
Ja toll, ohne uns und wortbedeutung.info (die ja nur bei uns abkupfern) sind es gerade mal 4 Treffer bei Tante Google, somit also auch nach WT:5ZR komplett unbelegbar. Ergo: pro Löschen. Wieso nur wurde der Eintrag überhaupt angelegt? Die Beleglage kann man doch vorher prüfen... Gruß --Udo T. (Diskussion) 19:47, 12. Sep. 2020 (MESZ)
Warum wurde der Eintrag angelegt? Deshalb: Diskussion:2achsig --Peter, 22:14, 12. Sep. 2020 (MESZ)
Ja, schön... Aber die Beleglage hättest Du vorher schon prüfen können, oder? Gruß --Udo T. (Diskussion) 22:25, 12. Sep. 2020 (MESZ)

Ist nun gelöscht. --Udo T. (Diskussion) 20:40, 6. Okt. 2020 (MESZ)

Kategorie:Friesisch (inkl. Unterkategorien)Bearbeiten

offen

Wie ist diese Sprachkategorie zu beurteilen? Es gibt auch noch Kategorie:Westfriesisch und Kategorie:Nordfriesisch. Schöne Grüße --Yoursmile (Diskussion) 13:35, 13. Sep. 2020 (MESZ)

KrachlederBearbeiten

offen

lässt sich schwer belegen, ich habe auf Anhieb keine zwei weiteren Zitate gefunden, die Bedeutung ist auch unklar, jedenfalls ist es keine typische Lederart Susann Schweden (Diskussion) 21:49, 23. Sep. 2020 (MESZ)

Derzeit sind es fünf Belege (zwei *-Standardreferenzen und drei Zitate). Was fehlt, ist die Bedeutung. Ich habe Hinweise auf Gamsleder gefunden, finde sie aber noch nicht überzeugend genug, um daraus eine stichfeste Bedeutung formulieren zu wollen.
Vielleicht können Balû und der Seidenkäfer mit ihren Wörterbüchern helfen. Weiß-blaue Grüße, Peter, 17:30, 26. Sep. 2020 (MESZ)
Leider habe ich seit 2019 bei Diskussion:krachledern keine neuen Erkenntnisse. --Seidenkäfer (Diskussion) 18:09, 16. Okt. 2020 (MESZ)

MaximumlüftungBearbeiten

offen

Nur ein Beleg vorhanden. --Yoursmile (Diskussion) 17:23, 24. Sep. 2020 (MESZ)

man kann aber, wenn man sich Mühe gibt, +4 Zitate finden. Allerdings in PDFs, Gebrauchsanweisungen oder bei Herstellern, so was. Ich denke mal, es ist ein Fachterminus. Keine Erfindung oder Falschschreibung. Deshalb reicht es meiner Meinung nach aus, einen Ergänzen-Baustein zu setzen, in dem die 4 fehlenden Beispielsätze angemahnt/gewünscht werden. Löschen halte ich für falsch. Susann Schweden (Diskussion) 17:28, 25. Sep. 2020 (MESZ)
Das Problem bei Zitaten in Gebrauchsanweisungen oder bei Herstellern ist m. E., dass sie oft nicht stabil aufrufbar sind. --Peter, 17:32, 25. Sep. 2020 (MESZ)

FeindrahtspitzeBearbeiten

offen

Nicht ausreichend belegt – Peter, 20:55, 25. Sep. 2020 (MESZ)

ja, ein nicht belegter Fachbegriff, den ich mal hier als Beispiel für ähnliche Fälle nehme, ein Lemma, das auf den ersten Blick auch nicht so schnell mit Zitaten zu untermauern ist. Hätten wir zwei Alternativen
=> es weiter versuchen, weil es den Begriff ja vermutlich wirklich gibt, wir müssen nur suchen...
=> oder den Ansatz zu diesem Eintrag hier sofort löschen, weil es kein Wort, ist, das hier Aufnahme erhalte sollte, es ist eben nicht im allgemeinen Gebrauch vorhanden/üblich/gebräuchlich
Wiki will doch allgemein verwendete Wörter für die Leser und Verwender erläutern. Also Wörter, die vorkommen, wenn jemand spricht oder jemand etwas liest. Wenn sich etwas nicht durch 5 Ex belegen lässt, ist es halt nicht verbreitet, nicht wahrscheinlich, dass man darauf trifft und damit nicht wiki-tauglich. Also löschen, wenn es nicht in absehbarer Zeit belegt wird.

Ich hätte Lust, daraus langsam mal eine Regel zu machen und das in die Relevanzkriterien zu schreiben: ein Lemma muss auch in technischem Sinne relevant sein, und das bedeutet hier, es muss belegbar sein, in mindest 5 sinnvollen Zusammenhängen. So ungefähr. Das kann man sicher noch besser formulieren. Ich ziel darauf ab, Exotenbegriffe auszuschließen, die der Ersteller selbst nicht mal belegt. Jedes belegte Wort kann natürlich bleiben, auch wenn es sehr, sehr selten verwendet wird. Susann Schweden (Diskussion) 22:58, 25. Sep. 2020 (MESZ)

detto (Bedeutung 2)Bearbeiten

offen

Keine Belege für Bedeutung 2 --Yoursmile (Diskussion) 09:55, 26. Sep. 2020 (MESZ)

Vorlage:BenutzersperrungBearbeiten

bleibt

Hier wird eine Vorgehensweise beschrieben, die nur in wenigen der betreffenden Fälle angewandt wurde. Es scheint sich um totes Recht zu handeln, das durch die normative Kraft des Faktischen ersetzt wurde. Siehe auch die Wiktionary Diskussion:BenutzersperrungPeter, 10:05, 27. Sep. 2020 (MESZ)

Ich versteh Dich einfach nicht. Was soll dieser LA nur bewirken? Die Tatsache, dass es lange Zeit keine Benutzersperrungen nach WT:Benutzersperrung gegeben hat, ist doch kein Grund, diese Vorlage zu löschen. Ich entferne den LA wieder, denn die Vorlage gehört zu einer Projekt-Seite. Falls Du doch noch Disk.-Bedarf haben solltest, dann wäre die Teestube dafür der geeignete(re) Ort, aber doch bitte nicht über einen LA dieser Vorlage... Gruß --Udo T. (Diskussion) 13:00, 27. Sep. 2020 (MESZ)
Ich verstehe nicht – wie ich auf Wiktionary Diskussion:Benutzersperrung geschrieben habe, wieso diese Vorgangsweise bei der Sperre von Sae1962, der Sperre von BAETZ und von Respeto nicht angewendet wurde. Oder habe ich etwas übersehen? Auf diese Frage bin ich gestoßen, weil ich, nachdem mir oben Vorurteile gegen einem für unbestimmte Zeit gesperrten Benutzer vorgeworfen wurden, versucht habe, die Gründe für unbestimmte Sperren nachzuvollziehen, und bemerkt habe, dass dies anhand der Angaben auf deren Benutzerseiten und der Logbucheinträge in vielen Fällen gar nicht so einfach ist. --Peter, 13:07, 27. Sep. 2020 (MESZ)

Ich habe diese Diskussion nun in die Teestube übertragen. --Peter, 13:13, 27. Sep. 2020 (MESZ)