Wiktionary:Löschkandidaten/August 2022

Übersicht Juni 2022 Juli 2022 August 2022 September 2022 Oktober 2022 Aktuell

Auf dieser Seite werden Einträge gelistet, die in Übereinstimmung mit den Löschregeln von einem Benutzer mit einem {{Löschantrag}} oder mit einem der Hinweise {{keine Belegstelle}}, {{URV}}, {{Urheberrecht ungeklärt}} versehen wurden. Die Diskussion läuft etwa zwei bis vier Wochen, danach trifft ein Administrator unter Berücksichtigung der in der Diskussion erbrachten Argumente eine Entscheidung.
Achtung: Bitte füge eventuell gefundene Referenzen und Belege in den Eintrag ein und vermerke dies kurz auf dieser Seite. Es hilft nichts, die Belege hier zu nennen und den Eintrag unbelegt zu lassen!
Wenn Du die Abschnittsüberschrift durch einen Zusatz ergänzt (z. B. [[<Seitenname>]], Bedeutung [2]), füge bitte eine Anker-Vorlage mit dem Seitennamen als Parameter hinzu, damit vom Eintrag direkt zur zutreffenden Löschdiskussion gesprungen wird.

erledigt

Bed. [4] ist bis dato nicht ausreichend belegt. Bis heute war ein Erweitern-Baustein drin, was aber nichts gebracht hat. --Udo T. (Diskussion) 19:32, 6. Aug. 2022 (MESZ)

  Pro Löschen. Am 1. Mai 2006 von einem nicht-angemeldeten Benutzer hinzugefügt und fünf Jahre danach mit dem gesamten Eintrag gesichtet. Weitere sieben Jahre danach hat Kuhni74 ein Zitat angegeben – siehe dazu auch die Diskussion: Ohrwurm. Peter, 08:15, 7. Aug. 2022 (MESZ)
  Pro Löschen Die Seite mit Abbildung ist archiviert: [1] Ich bin ziemlich sicher, dass dem Autor angesichts des sich schlängelnden Kabels und in Zusammenhang mit „Musik hören“ der Ausdruck geradezu aufgedrängt hat. --Edfyr (Diskussion) 23:46, 29. Aug. 2022 (MESZ)

Nun rein werbesprachliche Bedeutung 4:   Erledigt --Edfyr (Diskussion) 00:03, 31. Aug. 2022 (MESZ)

erledigt

Im deutsch- und im englischsprachigen Wiktionary lautet der Plural von smith aktuell smiths. Peter, 20:12, 8. Aug. 2022 (MESZ)
  Info Der Ersteller hat heute um 00:37 Uhr die Angabe des Plurals im Haupteintrag geändert. --Peter, 09:21, 13. Aug. 2022 (MESZ)

Ersteller wollte vielleicht einem altertümlichen Wort eine ebensolche Pluralform zuordnen: John Stow (1525-1605): A survay of London, Google Books Edfyr (Diskussion) 22:49, 21. Aug. 2022 (MESZ)
Dryden selbst schreibt "godsmiths" (Google Books, Zeile 50, jedenfalls nach dieser Ausgabe), also:   Pro Löschen. --Edfyr (Diskussion) 23:12, 23. Aug. 2022 (MESZ)
Dieselbe Stelle in einer anderen Publikation heißt dort „Goldsmithes Rowe“[2], damit wird der einzige Beleg zu einem Scan?fehler. Darum gelöscht:   Erledigt, --Edfyr (Diskussion) 23:33, 13. Sep. 2022 (MESZ)

offen

Es gibt ja eigentlich bereits den Eintrag „das Maul halten“ und „halt’s Maul“ ist im Grunde ja nur eine Art flektierte Form. --Udo T. (Diskussion) 23:40, 9. Aug. 2022 (MESZ)

Klingt überzeugend, vgl. aber auch die Diskussion: das Maul halten und bedenke, dass der Eintrag „das Maul haltenbis eben keine Referenz mit ausführlicher Bedeutungsangabe aufwies. Gruß, Peter, 09:08, 10. Aug. 2022 (MESZ)
Ich bin eher für 'behalten': ja, es ist eine flektierte Form (Imperativ). Aber (für mich) ist es noch mehr eine Interjektion (siehe auch Hilfe:Interjektion). Viele Grüße --Jeuwre (Diskussion) 08:53, 22. Aug. 2022 (MESZ)

bleibt

Die zweite Bedeutung ist nicht durch eine Referenz belegt. Schöne Grüße --Yoursmile (Diskussion) 04:32, 13. Aug. 2022 (MESZ)
  Pro Entfernen In der einzigen angeführt gewesenen „Referenz“ ist übrigens nur die Schreibweise mit Bindestrich (heute um 00:39 Uhr von $chneckenbrot im Eintrag als alternativ eingetragen) angegeben. Die weitere „Quelle“ konnte ich bei Google-Books mittlerweile einsehen, sie führt die Schreibweise ohne Bindestrich, ich habe sie in eine „Referenz“ mit Link zu Google-Books umgewandelt. --Peter, 10:29, 13. Aug. 2022 (MESZ)

Es gibt noch zwei Enzyklopädien - 19. Jh., eine habe ich eingetragen - beide beziehen sich auf Zitate von w:John Dryden. Wort ohne Bindestrich scheint extrem selten und alt zu sein. Für god-smith hätte ich sogar ein Beispiel aus dem Jahr 1967. Mac-Millan-Ref spricht m.E. für Verschieben des Haupteintrages mit dem Hinweis auf alte alternative Schreibweise. Edfyr (Diskussion) 23:23, 21. Aug. 2022 (MESZ)
Das mir zugängliche gedruckte Exemplar des Oxford English Dictionary führt god(-)smith nicht. Wohl aber die Seite lexico.com (Vorlage:Ref-Oxford), leider (noch?) nicht dictionary.com. Der Hinweis „Early 17th century“ ist aber wichtig – der Dryden-Beleg stammt von 1681, kann also nicht gemeint sein. Warum führt Merriam-Webster das Dryden-Zitat an (auch in Druckversion), schreibt aber 1661?! Nächstes Problem: Je nach Publikation wird die Stelle bei Dryden mit oder ohne Bindestrich geschrieben. Daher habe ich pauschal „17 Jh.“ geschrieben und den Dryden-Textzeugen nur angefügt. Wenn god-smith erstellt wird, kann man die beiden Refs ja „hinüberziehen“. --Edfyr (Diskussion) 17:45, 24. Aug. 2022 (MESZ)
Nunmehr ;) fünf Belege, eines (Dichtung) aus dem 21. Jh. Und: Alle Autoren der Wörterbücher sind in en.wp relevant genug für jeweils einen eigenen Artikel.   Pro behalten Edfyr (Diskussion) 01:52, 20. Sep. 2022 (MESZ)

Meines Erachtens nunmehr durch Referenzen ausreichend belegt --Peter, 08:44, 2. Nov. 2022 (MEZ)

erledigt

Die aktuelle Schreibweise leitet im Schwesterprojekt seit dem 18. Februar 2009‎ zum Orangefleck-Waldsänger mit Bindestrich weiter, wo er derzeit im Artikel nicht ohne Bindestrich geschrieben wird. Das Verzeichnis:Tiere bietet m. E. keinen Mehrwert mehr, seit es am 30. Apr. 2014‎ zum Verzeichnis:Deutsch/Tiere verschoben wurde, das aber mMn nicht als Referenz geeignet ist. Daher halte ich eine Verschiebung zur Bindestrichschreibweise ohne Weiterleitung für angebracht. Die Schreibweise ohne Bindestrich kann dann natürlich als neuer Eintrag (mit Lemmaverweis) angelegt werden, da nach dem aktuellen Regelwerk die Weiterleitung im Schwesterprojekt als Referenz ausreicht. Peter, 11:58, 18. Aug. 2022 (MESZ)

Im Prinzip stimme ich dem Antrag zu. Wir wollen aber nicht jedes mal unsere Einträge hin- oder herschieben, wenn eine WP-Ref-Seite ohne Begründung(!) verschoben wurde. Im Grunde sind beide Orthographien etwa gleichwertig. Ausschlaggebend soll sein, dass die Form mit Bindestrich auch in einem Werk eines renommierten Verlages (w:Uni-Taschenbücher) erscheint, welches keine Übersetzung ist. Nur, damit alles seine Ordnung hat, werde ich den Eintrag wie vorgeschlagen verschieben; den Hinweis auf das Verzeichnis werde ich löschen. Edfyr (Diskussion) 22:16, 29. Aug. 2022 (MESZ)
Verschoben nach Orangefleck-Waldsänger.   Erledigt, --Edfyr (Diskussion) 22:31, 29. Aug. 2022 (MESZ)

Schal (Bedeutung 2)Bearbeiten

offen

Die Referenzen kennen zwar eine zweite Bedeutung, die aber von unserer abweicht. Schöne Grüße --Yoursmile (Diskussion) 16:39, 24. Aug. 2022 (MESZ)

offen

Auf der Diskussionsseite steht:

Dieses Webangebot wird geschlossen: https://www.lexico.com/ empfiehlt https://www.dictionary.com/ als Ersatz. Da schon eine Vorlage für das andere Projekt vorhanden ist, ist diese Referenz-Vorlage bei Anpassung eine unnötige Dopplung. -Zase Wieder

Wenn das der Fall ist, sind möglicherweise umfangreiche Wartungsarbeiten (durch einen Bot) notwendig. Da diese Vorlage wenig beobachtet wird, mache ich es hier mal bekannt, Peter, 16:44, 24. Aug. 2022 (MESZ)

Kann im Einzelfall problematisch werden, Definitionen und Etymologie entsprechen einander nicht 1:1. Das weckt aber die Hoffnung, dass god-smith doch noch vor 2026 auf dictionary.com auftaucht. Edfyr (Diskussion) 18:08, 24. Aug. 2022 (MESZ)
Es sind mutmaßlich etwas 3200 Einträge betroffen: insource:/Ref\-Oxford/ -insource:/Referenzen prüfen/. Peter, 20:13, 24. Aug. 2022 (MESZ)

So (s. their) sieht der Löschhinweis aber äußerst unschön aus: in jedem Artikel in den Refs. --Scripturus (Diskussion) 22:56, 24. Aug. 2022 (MESZ)

Hatte ich nicht bedacht, wurde aber sogleich vom Betterknower professionell gelöst. Vielen Dank, Peter, 08:07, 25. Aug. 2022 (MESZ)

Es sieht so aus, als würde lexico.com nunmehr auf dictionary.com umleiten. Edfyr meinte allerdings, das könne „im Einzelfall problematisch werden“, wenn ich nicht etwas übersehen/missverstanden habe. --Peter, 10:09, 26. Aug. 2022 (MESZ)

Nun ist es also passiert, zum Glück wurde god-smith vorgestern archiviert. Dank Zase Wieder und Peter war ich rechtzeitig auf archive.org. Auch aband ist auf dictionary.com (noch?) nicht zu finden. Mein Hinweis auf Einzelfälle bezog sich darüberhinaus auf die Formulierung von Definition und Etymologie, die nicht wörtlich übereinstimmen (Gestern Vergleich milliard, boulder.) Edfyr (Diskussion) 11:37, 26. Aug. 2022 (MESZ)
Ich habe jetzt im von Scripturus genannten Eintrag their den Link angeklickt und scheine auf eine Startseite, nicht aber zum entsprechenden Eintrag umgeleitet worden zu sein. Peter, 12:17, 26. Aug. 2022 (MESZ)
@Peter Die richtige Seite findet er nur, wenn dictionary.com direkt über Vorlage:Ref-Dictionary angesprochen wird. Übrigens: auch abba in indischem Englisch hat dictionary.com nicht. Edfyr (Diskussion) 12:25, 26. Aug. 2022 (MESZ)