Hauptmenü öffnen

Lateinische Suffixe finden bei der Wortbildung im Deutschen, aber auch in anderen europäischen Sprachen häufige Verwendung. Im Gegensatz zu den Suffixen stehen die lateinischen Präfixe am Anfang eines Wortes. Die folgende Tabelle gibt eine Übersicht über lateinische Suffixe.

Lateinische SuffixeBearbeiten

Suffix Wurzel Bedeutung Derivate
-ar -arius Kommissar, Justiziar
-at -atus Punktat, Telefonat
-men certamen, flumen
-or -tor (-sor) nomen agentis, Ausführender einer Handlung Kompressor, Ventilator
-ur -ura Kultur, Signatur, Figur, Gravur
-itieren -itare verbum intensivum, wiederholte oder heftige Handlung agitare > agitieren, Agitation
-eszieren -escere Einsetzen einer Handlung rubescere (erröten), Fluoreszenz


Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Liste lateinischer Suffixe aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.