Hauptmenü öffnen

Tätigkeitswort (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ das Tätigkeitswort

die Tätigkeitswörter

Genitiv des Tätigkeitsworts
des Tätigkeitswortes

der Tätigkeitswörter

Dativ dem Tätigkeitswort

den Tätigkeitswörtern

Akkusativ das Tätigkeitswort

die Tätigkeitswörter

Worttrennung:

Tä·tig·keits·wort, Plural: Tä·tig·keits·wör·ter

Aussprache:

IPA: [ˈtɛːtɪçkaɪ̯t͡sˌvɔʁt]
Hörbeispiele:   Tätigkeitswort (Info)

Bedeutungen:

[1] Linguistik, Sprachlehre: deutsche Bezeichnung für verbum/Verb; Wortart, mit der eine Handlung (zum Beispiel spielen, lachen, werfen), ein Zustand (glänzen, sich auflösen) oder ein Geschehen (regnen, schneien) ausgedrückt wird

Herkunft:

Determinativkompositum aus Tätigkeit, Fugenelement -s und Wort

Synonyme:

[1] Aussagewort, Tuwort, Tunwort, Verb, Zeitwort

Gegenwörter:

[1] Ausrufewort/Empfindungswort, Bindewort, Eigenschaftswort, Fürwort, Geschlechtswort, Hauptwort, Umstandswort, Verhältniswort, Zahlwort

Oberbegriffe:

[1] Redeteil, Wortart; thematisch: Grammatik, Sprachlehre

Beispiele:

[1] In dem Satz „Ich gehe nach Hause“ ist „gehe“ das Tätigkeitswort.
[1] Tätigkeitswort bedeutet, dass diese Wörter oft eine Handlung, eine Tätigkeit, bezeichnen.
[1] Tätigkeitswörter konjugieren nach Person, Numerus, Tempus und Modus.
[1] „Die Merkmale, nach denen Hauptwort (Substantiv), Eigenschaftswort (Adjektiv), Fürwort (Pronomen), Zahlwort (Numerale), Tätigkeits- oder Zeitwort (Verbum), Umstandswort (Adverbium), Verhältniswort (Präposition) und Bindewort (Konjunktion) unterschieden werden, sind teils solche der Form, teils solche der Leistung.“[1]
[1] „Die Tätigkeitswörter hatten im Satz das Sagen.“[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

[(1)] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Tätigkeitswort
[*] canoonet „Tätigkeitswort
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Tätigkeitswort
[1] The Free Dictionary „Tätigkeitswort
[(1)] Duden online „Tätigkeitswort
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalTätigkeitswort
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Tätigkeitswort
[1] wissen.de – Wörterbuch „Tätigkeitswort

Quellen:

  1. Walter Porzig: Das Wunder der Sprache. Probleme, Methoden und Ergebnisse der modernen Sprachwissenschaft. Dritte Auflage. Francke, Bern/München 1962, S. 149.
  2. Ulla Hahn: Das verborgene Wort. Roman. 11. Auflage. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 2015, ISBN 978-3-423-21055-3, Seite 61.