Abwasserreinigung

Abwasserreinigung (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Abwasserreinigung

die Abwasserreinigungen

Genitiv der Abwasserreinigung

der Abwasserreinigungen

Dativ der Abwasserreinigung

den Abwasserreinigungen

Akkusativ die Abwasserreinigung

die Abwasserreinigungen

 
[1] In Kläranlagen erfolgt die Abwasserreinigung.

Worttrennung:

Ab·was·ser·rei·ni·gung, Plural: Ab·was·ser·rei·ni·gun·gen

Aussprache:

IPA: [ˈapvasɐˌʁaɪ̯nɪɡʊŋ]
Hörbeispiele:   Abwasserreinigung (Info)

Bedeutungen:

[1] Maßnahme, um verschmutztes Wasser aus Haushalten oder der Industrie oder verschmutztes Regenwasser zu klären, meist mit einer Kläranlage

Herkunft:

Determinativkompositum (Zusammensetzung) aus den Substantiven Abwasser und Reinigung

Oberbegriffe:

[1] Reinigung, Umwelttechnik

Beispiele:

[1] „Feuchttücher sind zu einem Problem bei der Abwasserreinigung geworden. Eigentlich sollen sie sich auflösen. Kläranlagenwärter aber haben andere Erfahrungen gemacht.“[1]
[1] „Der Ingenieur Niels Holm beschäftigt sich mit Konzepten für die Abwasserreinigung durch Algen […]“[2]
[1] „[…] In Pflanzenkläranlagen filtern Sumpfpflanzen das Abwasser und bieten mit ihren Wurzeln einen Lebensraum für die Bakterienkolonien, die sich auf die mikrobiologische Abwasserreinigung stürzen.“[3]
[1] „Man hat immer mehr in die Abwasserreinigung investiert, und diese Abwässer dann nicht nur mechanisch gereinigt, sondern auch biologisch-chemisch.“[4]
[1] [Jakarta:] „Die Umweltbehörde hinkt den Problemen bei Hochwasserschutz und Abwasserreinigung hinterher.“[5]
[1] „Für die beiden Flüsse Thur und Glatt ist im Kanton St. Gallen ein Ausbau der Abwasserreinigung geplant. Mikroverunreinigungen sollen besser herausgefiltert werden.“[6]
[1] „Eine Quelle, woher das Mikroplastik stammt, steht fest: Eine Waschmaschinenladung mit Kleidung aus Kunstfasern sondert bis zu 700.000 Fasern ab. Die meisten davon entgehen jeder Abwasserreinigung und gelangen in öffentliche Wasserwege.“[7]
[1] „"Es wird sehr schwierig Mikroplastik komplett zu zerstören", erklärt Bourke. […] solange man die festen Bestandteile der Abwasserreinigung nicht verbrennt, bleibt Mikroplastik wahrscheinlich in der Umwelt.“[8]
[1] „Die weitere Reinigung kann in Anlehnung an die üblichen Methoden der industriellen Abwasserreinigungen vorgenommen werden.“[9]
[1] „Allein in Deutschland werden pro Jahr rund 4.400 Gigawattstunden Strom für die Abwasserreinigung verwendet […]“[10]
[1] „Der neue Querverbund funktioniert gegenseitig: Energie aus der Kehrichtverbrennung wird für die Abwasserreinigung genutzt. Und im Gegenzug liefert die Abwasserreinigung Biogas, welches bei der Faulung und Trocknung des Klärschlamms anfällt, in das Erdgasnetz von Energie Wasser Bern.“[11]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] mit Verb: die Abwasserreinigung durchführen / vornehmen
[1] mit Adjektiv (nach Art der Reinigung): anaerobe Abwasserreinigung[12], biologische / gründliche / mechanische / zentrale Abwasserreinigung
[1] mit Adjektiv (nach Besitz der Anlage: kommunale / industrielle / private / städtische Abwasserreinigung
[1] mit Substantiv: Abwasserreinigung im Klärwerk, Kosten der Abwasserreinigung

Wortbildungen:

[1] Abwasserreinigungsanlage, Abwasserreinigungsbilanz, Abwasserreinigungsstufe, Abwasserreinigungsverfahren

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Abwasserreinigung
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalAbwasserreinigung
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Abwasserreinigung
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Abwasserreinigung
[1] Duden online „Abwasserreinigung
[1] wissen.de – Wörterbuch „Abwasserreinigung
[1] wissen.de – Lexikon „Abwasserreinigung

Quellen:

  1. Alexander Dallmus: Feuchttücher. In: Bayerischer Rundfunk. 18. Oktober 2017 (URL, abgerufen am 20. Dezember 2019).
  2. Algen – die grüne Kraft. In: Norddeutscher Rundfunk. 24. Januar 2019 (URL, abgerufen am 20. Dezember 2019).
  3. Abwasserentsorgung – Durch den Abfluss und dann?. In: Bayerischer Rundfunk. 19. Juli 2018 (URL, abgerufen am 20. Dezember 2019).
  4. Marc von Lüpke: Wie deutsche Flüsse wieder sauber wurden. In: Deutsche Welle. 9. August 2013 (URL, abgerufen am 20. Dezember 2019).
  5. Wenn die Flüsse über die Ufer treten – Wasserverschmutzung in Jakarta. In: Deutsche Welle. 13. August 2009 (URL, abgerufen am 20. Dezember 2019).
  6. Ostschweiz - Chemikalien im Abwasser: Es braucht Massnahmen an Thur und Glatt. In: Schweizer Radio und Fernsehen. 12. November 2014 (URL, abgerufen am 20. Dezember 2019).
  7. Chris Tyree, Dan Morrison: Studie: Mikroplastik verschmutzt unser aller Trinkwasser. In: Deutsche Welle. 6. September 2017 (URL, abgerufen am 20. Dezember 2019).
  8. Samantha Early: Umwelt – Mikroplastik: Stoffwindeln als Lösung oder Teil des Problems?. In: Deutsche Welle. 19. November 2019 (URL, abgerufen am 20. Dezember 2019).
  9. Hermann Rath: Lehrbuch der Textilchemie: einschl. der textil-chemischen Technologie. Springer Verlag Berlin Heidelberg GmbH, 1963, ISBN 978-3-662-00065-6, Seite 727 (Zitiert nach Google Books)
  10. Daniel Niemetz: Getestet in Sachsen: Energie aus Abwasser. In: Mitteldeutscher Rundfunk. 15. September 2017 (URL, abgerufen am 20. Dezember 2019).
  11. Kehricht hilft beim Abwasserreinigen. In: Schweizer Radio und Fernsehen. 8. Oktober 2015 (URL, abgerufen am 20. Dezember 2019).
  12. Wikipedia-Artikel „anaerobe Abwasserreinigung
  13. Englischer Wikipedia-Artikel „water treatment