zabít (Tschechisch)Bearbeiten

Verb, perfektivBearbeiten

Aspekt
imperfektives Verb perfektives Verb
zabíjet zabít
Zeitform Wortform
Futur 1. Person Sg. zabijizabiju
2. Person Sg. zabiješ
3. Person Sg. zabije
1. Person Pl. zabijeme
2. Person Pl. zabijete
3. Person Pl. zabijízabijou
Präteritum m zabil
f zabila
Partizip Perfekt   zabil
Partizip Passiv   zabit
Imperativ Singular   zabij
Alle weiteren Formen: Flexion:zabít

Anmerkung zum Aspekt:

Dieses perfektive, vollendete Verb wird dort verwendet, wo die Handlung abgeschlossen ist und nur einmalig stattfindet. Siehe auch Aspekt tschechischer Verben.

Anmerkung:

siehe auch: zabít se

Worttrennung:

za·bít

Aussprache:

IPA: [ˈzabiːt]
Hörbeispiele:   zabít (Info)

Bedeutungen:

[1] bei Mensch oder Tier den Tod herbeiführen; töten, umbringen, ermorden, umlegen, (Tier) erlegen
[2] übertragen: etwas vollends zunichte machen, das vorzeitige Ende herbeiführen; erschlagen, totschlagen, töten
[3] selten: durch Klopfen etwas in ein anderes Material befördern; einschlagen, einrammen, eintreiben
[4] beim Kartenspiel eine Karte eines Mitspielers mit niedrigerem Wert aus dem Spiel nehmen; stechen

Synonyme:

[1] usmrtit, zavraždit; von Tieren: porazit, skolit
[2] zničit, zmařit
[3] zatlouct, zarazit
[4] přebít

Gegenwörter:

[1] oživit

Beispiele:

[1] Vnikl do objektu, kde nejprve zabil majitelova psa a potom ukradl alkohol a cigarety.
Er drang in das Objekt ein, wo er zuerst den Hund der Besitzerin tötete und dann Alkohol und Zigaretten entwendete.
[2] Prohlížela si nějaký časopis, jen aby zabila čas.
Sie blätterte in irgendeiner Zeitschrift, nur um die Zeit totzuschlagen.
[2] Ta zpráva zabila její poslední naději.
Diese Nachricht zerstörte ihre letzte Hoffnung.
Diese Nachricht begrub ihre letzte Hoffnung.
[3] Skobu zabil tatínek do zdi velkým kladivem.
Vater schlug den Haken mit einem großen Hammer in die Wand.
[4] Nevynáším desítku, protože mi ji někdo zabije trumfem.
Ich werde die Zehn nicht ausspielen, weil sie mir jemand mit einem Atout stechen wird.

Redewendungen:

[2] zabít časdie Zeit totschlagen

Sprichwörter:

[1] zabít dvě mouchy jednou ranouzwei Fliegen mit einer Klappe schlagen

Wortbildungen:

zabití, zabiják, zabitý, zabijačka

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „zabít
[1–4] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „zabíti
[1–4] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „zabíti
[1–4] Langenscheidt Tschechisch-Deutsch, Stichwort: „zabít

Ähnliche Wörter (Tschechisch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: nabít