wildeln (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich wildel
wildele
wildle
du wildelst
er, sie, es wildelt
Präteritum ich wildelte
Konjunktiv II ich wildelte
Imperativ Singular wildel!
wildele!
wildle!
Plural wildelt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
gewildelt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:wildeln

Worttrennung:

wil·deln, Präteritum: wil·del·te, Partizip II: ge·wil·delt

Aussprache:

IPA: [ˈvɪldl̩n]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] regional: einen allzu strengen Wildgeschmack oder -geruch haben
[2] Österreich, umgangssprachlich: sich wild, ungestüm benehmen, verhalten

Herkunft:

Ableitung (Konversion) eines Verbs [1] zum Substantiv Wild beziehungsweise [2] zum Adjektiv wild

Sinnverwandte Wörter:

[2] toben

Beispiele:

[1]
[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „wildeln
[1, 2] Duden online „wildeln
[1, 2] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „wildeln