Hauptmenü öffnen

violett (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
violett
Alle weiteren Formen: Flexion:violett
 
[1] Eine violette Blüte

Worttrennung:

vi·o·lett, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [vioˈlɛt]
Hörbeispiele:   violett (Info)
Reime: -ɛt

Bedeutungen:

[1] farblich im Spektrum zwischen blau und rot liegend

Herkunft:

aus französisch violet → fr zu violette → fr mit der Bedeutung Veilchen (vgl. Viola).[1]

Sinnverwandte Wörter:

[1] lila

Oberbegriffe:

[1] farbig

Beispiele:

[1] Ich mag am liebsten meinen violetten Buntstift.

Wortbildungen:

[1] hellviolett, ultraviolett

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „violett
[1] Duden online „violett
[1] canoonet „violett
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalviolett

Quellen:

  1. Duden online „violett

violett (Schwedisch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Adjektivdeklination Positiv Komparativ Superlativ
attributiv
unbestimmt
Singular
Utrum violett
Neutrum violett
bestimmt
Singular
Maskulinum
alle Formen violetta
Plural violetta
prädikativ
Singular Utrum violett
Neutrum violett
Plural violetta
 
adverbialer Gebrauch violett

Worttrennung:

vio·lett

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Mischfarbe aus den Grundfarben rot und blau

Beispiele:

[1] Jag beställde knölar till en violett dahlia.
Ich habe Knollen einer violetten Dahlie bestellt.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Svenska Akademien (Herausgeber): Svenska Akademiens ordlista över svenska språket. (SAOL). 13. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, Stockholm 2006, ISBN 91-7227-419-0 (violett), Seite 1077
[1] Lexin „violett
[1] dict.cc Schwedisch-Deutsch, Stichwort: „violett