verwunden (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich verwunde
du verwundest
er, sie, es verwundet
Präteritum ich verwundete
Konjunktiv II ich verwundete
Imperativ Singular verwund!
verwunde!
Plural verwundet!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
verwundet haben
Alle weiteren Formen: Flexion:verwunden

Worttrennung:

ver·wun·den, Präteritum: ver·wun·de·te, Partizip II: ver·wun·det

Aussprache:

IPA: [fɛɐ̯ˈvʊndn̩]
Hörbeispiele:   verwunden (Info)
Reime: -ʊndn̩

Bedeutungen:

[1] transitiv jemanden verletzen, eine Wunde zufügen

Herkunft:

Derivation (Ableitung) vom Substantiv Wunde durch Konversion mit dem Präfix ver-[1]

Synonyme:

[1] verletzen

Gegenwörter:

[1] heilen

Oberbegriffe:

[1] Kampf, Krieg

Beispiele:

[1] Im Krieg wurden etliche Soldaten verwundet.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] schwer verwunden, tödlich verwunden

Wortbildungen:

Adjektive: unverwundbar, verwundbar
Konversionen: Verwunden, verwundend, verwundet
Substantiv: Verwundung

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „verwunden
[1] canoonet „verwunden
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „verwunden
[1] The Free Dictionary „verwunden
[1] Duden online „verwunden

Quellen:

  1. canoonet – Wortbildung „verwunden

Partizip IIBearbeiten

Worttrennung:

ver·wun·den

Aussprache:

IPA: [fɛɐ̯ˈvʊndn̩]
Hörbeispiele:
Reime: -ʊndn̩

Grammatische Merkmale:

verwunden ist eine flektierte Form von verwinden.
Die gesamte Konjugation findest du auf der Seite Flexion:verwinden.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag verwinden.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: verwundern, verbunden (aus verbinden)