zufügen (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich füge zu
du fügst zu
er, sie, es fügt zu
Präteritum ich fügte zu
Konjunktiv II ich fügte zu
Imperativ Singular füg zu!
füge zu!
Plural fügt zu!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
zugefügt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:zufügen

Worttrennung:

zu·fü·gen, Präteritum: füg·te zu, Partizip II: zu·ge·fügt

Aussprache:

IPA: [ˈt͡suːˌfyːɡn̩]
Hörbeispiele:   zufügen (Info)

Bedeutungen:

[1] hinzutun
[2] (jemandem etwas) antun

Beispiele:

[1] Sie fügte dem Teig etwas Salz zu.
[2] Füge niemandem unnötig Leid zu.

Sprichwörter:

[2] Was du nicht willst, dass man dir tu, das füg auch keinem andern zu (Tobit (Tobias) 4,16 LUT)

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „zufügen
[1, 2] The Free Dictionary „zuf%FCgen