nastoupit (Tschechisch)Bearbeiten

Verb, perfektivBearbeiten

Aspekt
imperfektives Verb perfektives Verb
nastupovat nastoupit
Zeitform Wortform
Futur 1. Person Sg. nastoupím
2. Person Sg. nastoupíš
3. Person Sg. nastoupí
1. Person Pl. nastoupíme
2. Person Pl. nastoupíte
3. Person Pl. nastoupí
Präteritum m nastoupil
f nastoupila
Partizip Perfekt   nastoupil
Partizip Passiv  
Imperativ Singular   nastup
Alle weiteren Formen: Flexion:nastoupit

Anmerkung zum Aspekt:

Dieses perfektive, vollendete Verb wird dort verwendet, wo die Handlung abgeschlossen ist und nur einmalig stattfindet. Siehe auch Aspekt tschechischer Verben.

Worttrennung:

na·stou·pit

Aussprache:

IPA: [ˈnastoʊ̯pɪt]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] intransitiv, nastoupit do + Genitiv: mit Schritten wo hineingelangen; einsteigen, besteigen
[2] irgendeine Tätigkeit beginnen; antreten, übernehmen, (zum Militär) einrücken

Synonyme:

[1] vstoupit
[2] zahájit, ujmout se

Gegenwörter:

[1] vystoupit

Beispiele:

[1] Pokusil se nastoupit do rozjíždějícího se vlaku.
Er versuchte, in den anfahrenden Zug einzusteigen.
[2] Protože proti rozsudku vrchního soudu není odvolání, nastoupil k výkonu trestu.
Da gegen das Urteil des Obergerichts nicht berufen werden kann, trat er den Strafvollzug an.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] nastoupit do vozu — in den Wagen einsteigen
[2] nastoupit službu — den Dienst antreten

Wortfamilie:

nastupovat, nástup

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „nastoupit
[1, 2] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „nastoupiti
[1, 2] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „nastoupiti