malade (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
malade malader am maladesten
Alle weiteren Formen: Flexion:malade

Nebenformen:

malad

Worttrennung:

ma·la·de, Komparativ: ma·la·der, Superlativ: am ma·la·des·ten

Aussprache:

IPA: [maˈlaːdə]
Hörbeispiele:   malade (Info)
Reime: -aːdə

Bedeutungen:

[1] umgangssprachlich, veraltend: sich etwas krank fühlend, unpässlich

Sinnverwandte Wörter:

[1] abgekämpft, angegriffen, entmarkt, elend, elendig, erledigt, hinfällig, indisponiert, klapprig, kränklich, marod, marode, schlapp, siech, unpässlich, zerschlagen

Gegenwörter:

[1] alert, erholt, frisch, fit, genesen, gesund

Beispiele:

[1] Weil er sich malade fühlte, blieb er zu Hause.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „malade
[1] Duden online „malade
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalmalade

malade (Französisch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Singular Plural

Maskulinum malade malades

Femininum malade malades

Worttrennung:

Aussprache:

IPA: [ma.lad]
Hörbeispiele:   malade (Info)

Bedeutungen:

[1] krank

Beispiele:

[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] PONS Französisch-Deutsch, Stichwort: „malade
[1] Centre National de Ressources Textuelles et Lexicales „malade
[1] LEO Französisch-Deutsch, Stichwort: „malade