Hauptmenü öffnen

fosforo (Baskisch)Bearbeiten

  Dieser Eintrag oder Abschnitt bedarf einer Erweiterung. Wenn du Lust hast, beteilige dich daran und entferne diesen Baustein, sobald du den Eintrag ausgebaut hast. Bitte halte dich dabei aber an unsere Formatvorlage!

Folgendes ist zu erweitern: Herkunft belegen

SubstantivBearbeiten

Kasus unbestimmt bestimmt
Singular Plural
Absolutiv fosforo fosforoa -
Ergativ fosforok fosforoak -
Dativ fosforori fosforoari -
Genitiv fosfororen fosforoaren -
Weitere Fälle Flexion:fosforo
 
[1] fosforo atomoa

Bedeutungen:

[1] Chemie: chemisches Element im Periodensystem der Elemente mit dem Symbol P und Ordnungszahl 15, das zur Serie der Nichtmetalle gehört

Abkürzungen:

[1] P

Herkunft:

[1] < griech. φως-φορος (fos-foros) → ellichttragend, vom Leuchten des weißen Phosphors [Quellen fehlen]

Oberbegriffe:

[1] ez-metal, elementu

Unterbegriffe:

[1] fosforo zuri

Beispiele:

[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] fosforo zuri

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Baskischer Wikipedia-Artikel „fosforo


fosforo (Italienisch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

P
  Si S  
Singular

Plural

il fosforo

 
[1] il fosforo nella tavola periodica
 
[1] fosforo

Worttrennung:

fo·sfo·ro, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈfɔsforo]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Chemie: Phosphor

Abkürzungen:

[1] Elementsymbol: P

Herkunft:

[1] < griech. φως-φορος (fos-foros) → el = lichttragend, vom Leuchten des weißen Phosphors

Oberbegriffe:

[1] elemento chimico, non metallo

Beispiele:

[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] fosforo bianco, fosforo rosso

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Italienischer Wikipedia-Artikel „fosforo