xenon (Dänisch)Bearbeiten

Substantiv, u/nBearbeiten

  Singular 1 Singular 2 Plural
Unbestimmt xenon xenon

Bestimmt xenonen xenonet

Worttrennung:

xe·non, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈseːnʌn]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Chemie: Xenon

Symbole:

[1] Xe

Oberbegriffe:

[1] ædelgas, grundstof

Beispiele:

[1] Xenon er en farveløs og lugtfri ædelgas.
Xenon ist ein farb- und geruchloses Edelgas.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Dänischer Wikipedia-Artikel „xenon
[1] Den Danske Ordbog: „xenon

xenon (Englisch)Bearbeiten

SubstantivBearbeiten

Xe
  I Cs  
Singular

Plural

the xenon

 
[1] Electron shell Xenon

Worttrennung:

xe·non

Aussprache:

IPA: [ˈzɛnɒn]
Hörbeispiele:   xenon (US-amerikanisch) (Info)

Bedeutungen:

[1] Chemie: Xenon

Abkürzungen:

[1] Elementsymbol: Xe

Herkunft:

[1]

Oberbegriffe:

[1] chemical element, noble gas

Beispiele:

[1] An atom of xenon is defined as having a nucleus with 54 protons.
Ein Xenonatom hat per Definition einen Kern mit 54 Protonen.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Englischer Wikipedia-Artikel „xenon
[1] LEO Englisch-Deutsch, Stichwort: „xenon
[1] Merriam-Webster Online Dictionary „xenon
[1] Dictionary.com Englisch-Englisches Wörterbuch, Thesaurus und Enzyklopädie „xenon
[1] dict.cc Englisch-Deutsch, Stichwort: „xenon

xenon (Isländisch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Kasus Singular Plural
ohne Artikel mit Artikel ohne Artikel mit Artikel
Nominativ xenon xenonið
Akkusativ xenon xenonið
Dativ xenoni xenoninu
Genitiv xenons xenonsins

Worttrennung:

, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈxsɛːnɔn]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] chemisches Element, geruch- und farbloses Edelgas

Symbole:

[1] Xe

Oberbegriffe:

[1] eðalgas, eðalgastegund, eðallofttegund, frumefni

Beispiele:

[1] „Xenon finnst í andrúmslofti jarðar í örlitlum skammti og var uppistaða eins fyrsta efnasambands eðalgasa sem að búið var til.“[1]
Xenon kommt in der Erdatmosphäre in winzigen Mengen vor und diente als Grundlage zur Herstellung der ersten Edelgasverbindung.“

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Isländischer Wikipedia-Artikel „xenon

Quellen:

  1. Isländischer Wikipedia-Artikel „xenon“ (Stabilversion)

xenon (Latein)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Kasus Singular Plural
Nominativ xenōn xenōnēs
Genitiv xenōnis xenōnum
Dativ xenōnī xenōnibus
Akkusativ xenōnem xenōnēs
Vokativ xenōn xenōnēs
Ablativ xenōne xenōnibus

Worttrennung:

xe·non, Genitiv: xe·no·nis

Bedeutungen:

[1] spätlateinisch: Pilgerhaus, Xenodochium

Herkunft:

Entlehnung aus dem altgriechischen ξενών (xenōn) → grc[1]

Synonyme:

[1] xenodochium

Beispiele:

[1] „Sancimus res ad venerabiles ecclesias vel xenones vel monasteria vel ptochotrophia vel brephotrophia vel orphanotrophia vel gerontocomia vel si quid aliud tale consortium descendentes ex qualicumque curiali liberalitate sive inter vivos sive mortis causa sive in ultimis voluntatibus habita lucrativorum inscriptionibus liberas immunesque esse:“ (Cod. Iust. 1,2,22)[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch. 8. Auflage. Hannover 1913 (Nachdruck Darmstadt 1998): „xenon“ (Zeno.org), Band 2, Spalte 3568.

Quellen:

  1. Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch. 8. Auflage. Hannover 1913 (Nachdruck Darmstadt 1998): „xenon“ (Zeno.org), Band 2, Spalte 3568.
  2. Paul Krüger (Herausgeber): Corpus iuris civilis. stereotype 5. Auflage. Volumen Secundum: Codex Iustinianus, Weidmann, Berlin 1877 (Internet Archive), Seite 16.

xenon (Niederländisch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Worttrennung:

xe·non

Aussprache:

IPA: [ˈksenɔn]
Hörbeispiele:   xenon (Info)

Bedeutungen:

[1] Chemie: Xenon

Symbole:

[1] Xe

Beispiele:

[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Van Dale Onlinewoordenboek: „xenon

xenon (Rumänisch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

n Artikel Singular Plural
Nominativ-
Akkusativ
ohne xenon
mit xenonul
Genitiv-
Dativ
ohne xenon
mit xenonului

Worttrennung:

xe·non, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈksenon]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Chemie: Xenon

Symbole:

[1] Xe

Oberbegriffe:

[1] element chimic, element

Beispiele:

[1] Xenon este un gaz nobil incolor și inodor.
Xenon ist ein farb- und geruchloses Edelgas.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Rumänischer Wikipedia-Artikel „xenon
[1] DEX online: „xenon

xenon (Schwedisch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Neutrum Singular Plural
unbestimmt bestimmt unbestimmt bestimmt
Nominativ xenon xenonet
Genitiv xenons xenonets

Worttrennung:

xe·non kein Plural

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Chemie: das Edelgas Xenon

Abkürzungen:

[1] Xe

Oberbegriffe:

[1] grundämne, ädelgas

Beispiele:

[1] Inuti röret finns det ädelgasen xenon.
Im Röhrchen befindet sich das Edelgas Xenon.

Wortbildungen:

xenonlampa

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Schwedischer Wikipedia-Artikel „xenon
[1] Svenska Akademien (Herausgeber): Svenska Akademiens ordlista över svenska språket. (SAOL). 13. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, Stockholm 2006, ISBN 91-7227-419-0 (xenon), Seite 1100
[1] dict.cc Schwedisch-Deutsch, Stichwort: „xenon

xenon (Tschechisch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular Plural
Nominativ xenon xenony
Genitiv xenonu xenonů
Dativ xenonu xenonům
Akkusativ xenon xenony
Vokativ xenone xenony
Lokativ xenonu xenonech
Instrumental xenonem xenony

Worttrennung:

xe·non

Aussprache:

IPA: [ˈɡzɛnɔn]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Chemie: chemisches Element mit der Ordnungszahl 54

Abkürzungen:

[1] Symbol: Xe

Oberbegriffe:

[1] vzácný plyn, chemický prvek

Beispiele:

[1] Ze všech vzácných plynů se nejméně vyskytují xenon.
Von allen Edelgasen kommt Xenon am wenigsten oft vor.

Wortbildungen:

xenonový

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Tschechischer Wikipedia-Artikel „xenon
[1] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „xenon
[1] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „xenon
[1] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „xenon

Ähnliche Wörter (Tschechisch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: tenon


xenon (Umschrift)Bearbeiten

xenon ist die Umschrift folgender Wörter:

Russisch: ксенон (xenon) „Xenon