filo (Esperanto)Bearbeiten

  Dieser Eintrag oder Abschnitt bedarf einer Erweiterung. Wenn du Lust hast, beteilige dich daran und entferne diesen Baustein, sobald du den Eintrag ausgebaut hast. Bitte halte dich dabei aber an unsere Formatvorlage!

Folgendes ist zu erweitern: Belege, Beispiele

SubstantivBearbeiten

Singular Plural

Nominativ filo filoj

Akkusativ filon filojn

Aussprache:

IPA: [ˈfilo], Plural: [ˈfiloj]
Hörbeispiele:   filo (Info)
IPA: [ˈfilon], Plural: [ˈfilojn]

Bedeutungen:

[1] der Sohn

Gegenwörter:

[1] filino

Beispiele:

[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1]


filo (Italienisch)Bearbeiten

  Dieser Eintrag oder Abschnitt bedarf einer Erweiterung. Wenn du Lust hast, beteilige dich daran und entferne diesen Baustein, sobald du den Eintrag ausgebaut hast. Bitte halte dich dabei aber an unsere Formatvorlage!

Folgendes ist zu erweitern: Bedeutungsangaben präzisieren; Beispiele

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

il filo

?

Worttrennung:

fi·lo, Plural:

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] der Faden
[2] das Garn
[3] Textilgewerbe: gekämmte Baumwolle
[4] der Draht
[5] Telefon: die Leitung
[6] Elektrik: das Kabel
[7] die Schnur
[8] das Seil
[9] die Leine, die Wäscheleine
[10] die Schneide, die Schärfe
[11] der Tropfen
[12] übertragen: der Funke, der Funken
[13] Botanik: der Halm

Beispiele:

[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[4] filo spinato (Stacheldraht)

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Italienischer Wikipedia-Artikel „filo
[1] PONS Italienisch-Deutsch, Stichwort: „filo
[1] LEO Italienisch-Deutsch, Stichwort: „filo
  In diesem Eintrag sind die Referenzen noch nicht geprüft und den Bedeutungen gar nicht oder falsch zugeordnet worden. Bitte hilf mit, dies zu verbessern!

filo (Spanisch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

el filo

los filos

Worttrennung:

fi·lo

Aussprache:

IPA: [ˈfilo]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] scharfe Kante eines Schneidinstrument: Klinge, Schneide
[2] Linie zwischen zwei gleichen Teilen: Trennungslinie
[3] veraltet: Faden
[4] biologische Taxonomie: Phylum, Stamm
[5] El Salvador, Guatemala, Honduras, Mexiko: Hunger
[6] Argentinien: Person, die kurzlebige Liebesbeziehungen eingeht: Frauenheld
[7] Kuba: Bügelfalte
[8] Kolumbien: Bergkamm

Herkunft:

vom lateinischen Wort filum für „Faden“[1]

Unterbegriffe:

[1] filo de la navaja (Messerschneide)

Beispiele:

[1]

Redewendungen:

arma de doble filo (zweischneidiges Schwert)
darse un filo a la lengua (einen anderen Ton anschlagen)
estar al filo de la navaja (etwas auf die Spitze treiben)

Wortbildungen:

filo de corte (Schneidkante), filo del viento (Windrichtung)
al filo de (um Punkt), dar filo (schleifen), de doble filos (zweischneidig), de filo (unmittelbar), por filo (genau), sin filo (stumpf)

ÜbersetzungenBearbeiten

[4] Spanischer Wikipedia-Artikel „filo
[1, 4] DIX: German-Spanish Dictionary „filo
[1, 2, 4–5] LEO Spanisch-Deutsch, Stichwort: „filo
[1, 2, 4–5, 8] PONS Spanisch-Deutsch, Stichwort: „filo
[1] Beolingus Spanisch-Deutsch, Stichwort: „filo
[1–7] Real Academia Española, Diccionario de la lengua española, 2001 „filo

Quellen:

  1. Diccionario combinatorio español contemporáneo Clave - fase www.smdiccionarios.com, abgerufen 19. August 2014
Ähnliche Wörter:
fil, fils, silo