eingruppieren

eingruppieren (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich gruppiere ein
du gruppierst ein
er, sie, es gruppiert ein
Präteritum ich gruppierte ein
Konjunktiv II ich gruppierte ein
Imperativ Singular gruppier ein!
gruppiere ein!
Plural gruppiert ein!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
eingruppiert haben
Alle weiteren Formen: Flexion:eingruppieren

Worttrennung:

ein·grup·pie·ren, Präteritum: grup·pier·te ein, Partizip II: ein·grup·piert

Aussprache:

IPA: [ˈaɪ̯nɡʁʊˌpiːʁən]
Hörbeispiele:   eingruppieren (Info)

Bedeutungen:

[1] jemanden oder etwas in ein bestehendes Gefüge/System (eine Gruppe) aufnehmen, einordnen

Herkunft:

Derivation (Ableitung) zum Verb gruppieren mit dem Derivatem ein-

Sinnverwandte Wörter:

[1] aufnehmen, einfügen, eingliedern, einordnen, einsortieren, einstufen, integrieren, kategorisieren, zuordnen, zuweisen

Gegenwörter:

[1] herausnehmen

Beispiele:

[1] Nach erfolgreichem Abschluß der Qualifizierungsmaßnahme wird der Arbeitnehmer in die nächsthöhere Entgeltgruppe eingruppiert.
[1] Die Färbepflanze wird bei den Nutzpflanzen eingruppiert.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] nach Tarif eingruppieren, in eine Lohngruppe/Besoldungsgruppe/Entgeltgruppe/Tarifgruppe eingruppieren

Wortbildungen:

Eingruppierung

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „eingruppieren
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „eingruppieren
[1] The Free Dictionary „eingruppieren
[1] Duden online „eingruppieren
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portaleingruppieren