einsortieren (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich sortiere ein
du sortierst ein
er, sie, es sortiert ein
Präteritum ich sortierte ein
Konjunktiv II ich sortierte ein
Imperativ Singular sortier ein!
sortiere ein!
Plural sortiert ein!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
einsortiert haben
Alle weiteren Formen: Flexion:einsortieren

Worttrennung:

ein·sor·tie·ren, Präteritum: sor·tier·te ein, Partizip II: ein·sor·tiert

Aussprache:

IPA: [ˈaɪ̯nzɔʁˌtiːʁən]
Hörbeispiele:   einsortieren (Info)

Bedeutungen:

[1] etwas an dem richtigen/vorgesehenen Ort (in einem Ordnungssystem) einfügen

Herkunft:

Derivation (Ableitung) zum Verb sortieren mit dem Derivatem ein-

Sinnverwandte Wörter:

[1] eingliedern, einkasteln, einordnen, einreihen

Gegenwörter:

[1] durcheinanderwürfeln, vermischen

Beispiele:

[1] Im muss heute noch die Korrespondenz vom letzten Monat in die Kundenordner einsortieren.
[1] Tim hat die alten LPs auf dem Teppich vor dem Plattenspieler liegenlassen, er war zu müde, um sie wieder einzusortieren.
[1] Würden Sie bitte heute noch die neue Lieferung T-Shirts einsortieren? Danke.

Wortbildungen:

Einsortierung

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „einsortieren
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „einsortieren
[*] The Free Dictionary „einsortieren
[1] Duden online „einsortieren