Hauptmenü öffnen

bezirzen (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich bezirze
du bezirzt
er, sie, es bezirzt
Präteritum ich bezirzte
Konjunktiv II ich bezirzte
Imperativ Singular bezirze!
Plural bezirzt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
bezirzt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:bezirzen

Alternative Schreibweisen:

becircen

Worttrennung:

be·zir·zen, Präteritum: be·zirz·te, Partizip II: be·zirzt

Aussprache:

IPA: [bəˈt͡sɪʁt͡sn̩]
Hörbeispiele:   bezirzen (Info)

Bedeutungen:

[1] jemanden durch seinen Charme, seinen Liebreiz zu etwas bewegen, was nicht unbedingt vorteilhaft für ihn ist; jemanden charmant zu etwas überreden

Herkunft:

nach Circe oder Kirke, der Zauberin aus der griechischen Mythologie [Quellen fehlen]

Synonyme:

[1] verführen, betören, umgarnen, bezaubern, ködern, einwickeln

Gegenwörter:

[1] abstoßen, verschrecken

Beispiele:

[1] Sie erreicht immer das, was sie will, denn mit ihrem Charme bezirzt sie alle Männer.
[1] Sie hat ihn bezirzt, das ist doch völlig offensichtlich!

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „bezirzen
[1] canoonet „bezirzen
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalbezirzen

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: bewirten