beschwören (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich beschwöre
du beschwörst
er, sie, es beschwört
Präteritum ich beschwor
beschwur
Konjunktiv II ich beschwöre
beschwüre
Imperativ Singular beschwöre!
Plural beschwört!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
beschworen haben
Alle weiteren Formen: Flexion:beschwören

Worttrennung:

be·schwö·ren, Präteritum: be·schwor/be·schwur, Partizip II: be·schwo·ren

Aussprache:

IPA: [bəˈʃvøːʁən]
Hörbeispiele:   beschwören (Info)
Reime: -øːʁən

Bedeutungen:

[1] eine Aussage durch einen Schwur bekräftigen
[2] jemanden dringend um etwas bitten
Mehrere Bedeutungen fehlen noch.

Sinnverwandte Wörter:

[1] beeiden, bestätigen, beteuern
[2] bedrängen, bitten

Beispiele:

[1] Er musste beschwören, dass er den Sachverhalt genau geschildert habe.
[2] Er beschwor sie, ihm endlich ihr Ja-Wort zu geben.

Charakteristische Wortkombinationen:

Geister, Schlangen beschwören

Wortbildungen:

heraufbeschwören
Beschwörung

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „beschwören
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalbeschwören
[1, 2] The Free Dictionary „beschwören