anzetteln (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich zettle an
zettele an
du zettelst an
er, sie, es zettelt an
Präteritum ich zettelte an
Konjunktiv II ich zettelte an
Imperativ Singular zettle an!
Plural zettelt an!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
angezettelt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:anzetteln

Worttrennung:

an·zet·teln, Präteritum: zet·tel·te an, Partizip II: an·ge·zet·telt

Aussprache:

IPA: [ˈanˌt͡sɛtl̩n]
Hörbeispiele:   anzetteln (Info)

Bedeutungen:

[1] transitiv, umgangssprachlich: etwas Negatives (Krieg, Streit, Meuterei, etc.) anfangen oder vorbereiten

Herkunft:

Derivation (Ableitung) zum Substantiv Zettel mit dem Derivatem an-[1]

Sinnverwandte Wörter:

[1] anstiften, aufhetzen, aufstacheln, aufwiegeln, auslösen, herbeiführen, meutern, putschen, randalieren, veranlassen
[1] in die Wege leiten

Gegenwörter:

[1] beruhigen, vermitteln, versöhnen

Beispiele:

[1] „[…] als Student erlebte er 1989 in Dresden Stagnation statt Aufbruch. Also zettelte er eine Revolte an.[2]
[1] „Im Frühjahr 1525 zettelt [Thomas Müntzer] in Mühlhausen eine Revolte an und stürzt den Stadtrat.“[3]
[1] „[Fidel Castro] zettelt 1956 eine Revolution gegen den von den Vereinigten Staaten unterstützten, kubanischen Diktator Fulgencio Battista an.[4]
[1] „Schlageter […] zettelt die Sprengung einer Eisenbahnbrücke bei Calcum an und wird dafür am 26. Mai 1923 von den Franzosen erschossen […]“[5]
[1] „[Billy] Coutu, damals in Diensten der [Eishockemannschaft] Boston Bruins, schaltete erst 2 Schiedsrichter aus und zettelte danach eine Massenkeilerei an.[6]
[1] „Die «Neue IRA» zettelte im letzten Sommer Krawalle in Londonderry (auch Derry) an.[7]
[1] „Auch bei Rafael Nadals 3-Satz-Sieg gegen John Millman gab es einen kurzen Disput mit der Schiedsrichterin. Als diese dem Spanier eine Zeitstrafe auferlegte, zettelte Nadal eine Diskussion an.[8]
[1] „Etwa drei Dutzend Bürgerinnen und Bürger […] zettelten eine höchst angeregte Diskussion an […]“[9]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] mit Substantiv: eine Meuterei / Palastrevolution / Prügelei / Revolte / Verschwörung anzetteln, einen Aufruhr / Aufstand / Krawall / Streit anzetteln

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „anzetteln
[*] canoonet „anzetteln
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalanzetteln
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „anzetteln
[1] The Free Dictionary „anzetteln
[1] Duden online „anzetteln
[1] wissen.de – Wörterbuch „anzetteln
[1] Wahrig Synonymwörterbuch „anzetteln“ auf wissen.de
[1] Wahrig Herkunftswörterbuch „anzetteln“ auf wissen.de

Quellen:

  1. Canoonet - Wortbildung: anzetteln
  2. Studentische Revolte beim Ernte-Einsatz. In: Mitteldeutscher Rundfunk. 14. Juli 2019 (Video, URL, abgerufen am 15. Oktober 2019).
  3. Der Deutsche Bauernkrieg – Luther, Müntzer und die Bauern. In: Bayerischer Rundfunk. 18. September 2017 (URL, abgerufen am 15. Oktober 2019).
  4. 6. November 1940 – Fidel Castro bittet um zehn Dollar. In: Bayerischer Rundfunk. 6. November 2013 (URL, abgerufen am 15. Oktober 2019).
  5. 1935: Präsident der Reisschrifttumskammer – Wer war Hanns Johst?. In: Mitteldeutscher Rundfunk. 24. August 2007 (URL, abgerufen am 15. Oktober 2019).
  6. NHL - Die prominenten Vorgänger des Raffi Torres. In: Schweizer Radio und Fernsehen. 6. Oktober 2015 (URL, abgerufen am 15. Oktober 2019).
  7. Martin Alioth: Gewalt in Nordirland - Was über die «Neue IRA» bekannt ist. In: Schweizer Radio und Fernsehen. 23. April 2019 (URL, abgerufen am 15. Oktober 2019).
  8. Schiri-Unruhen an den US Open - «Ihr seid alles Spinner!» – Tsitsipas und Nadal in Rage. In: Schweizer Radio und Fernsehen. 28. August 2019 (URL, abgerufen am 15. Oktober 2019).
  9. Bern Freiburg Wallis - Die Zukunft der Sense: Wer das Volk fragt, erhält auch Antwort. In: Schweizer Radio und Fernsehen. 9. September 2014 (URL, abgerufen am 15. Oktober 2019).
  10. Oxford English Dictionary „provoke
  11. Oxford English Dictionary „instigate