aczci (Polnisch)Bearbeiten

KonjunktionBearbeiten

Worttrennung:

acz·ci

Aussprache:

IPA: [ˈat͡ʃt͡ɕi]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] archaisch, konditional: wenn, falls
[2] archaisch, konzessiv: wenn auch, auch wenn, selbst wenn, wenngleich
[3] archaisch, konzessiv: zwar, aber, jedoch
[4] archaisch, kausal: da, weil, denn

Synonyme:

[1] jeżeli
[2] chociaż
[3] wprawdzie, wszakże
[4] bo, ponieważ

Beispiele:

[1]

Wortbildungen:

[1] aczciby

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Polska Akademia Nauk (Herausgeber): Słownik staropolski. Tom I, Zeszyt 1: A–Ażeć, Warszawa 1953 (Digitalisat), Seite 18.
[2–4] Instytut Badań Literackich Polskiej Akademii Nauk (Herausgeber): Słownik polszczyzny XVI wieku. Tom I: A–Bany, Wydawnictwo Polskiej Akademii Nauk, Wrocław/Warszawa/Kraków 1966 (Digitalisat), Seite 76–78.

PartikelBearbeiten

Worttrennung:

acz·ci

Aussprache:

IPA: [ˈat͡ʃt͡ɕi]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] archaisch, hervorhebend: und
[2] archaisch, leitet einen Wunschsatz ein:

Synonyme:

[1] i, to
[2] acz, niech, niechaj

Beispiele:

[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2] Instytut Badań Literackich Polskiej Akademii Nauk (Herausgeber): Słownik polszczyzny XVI wieku. Tom I: A–Bany, Wydawnictwo Polskiej Akademii Nauk, Wrocław/Warszawa/Kraków 1966 (Digitalisat), Seite 78.