Hauptmenü öffnen

abgreifen (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich greife ab
du greifst ab
er, sie, es greift ab
Präteritum ich griff ab
Konjunktiv II ich griffe ab
Imperativ Singular greif ab!
greife ab!
Plural greift ab!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
abgegriffen haben
Alle weiteren Formen: Flexion:abgreifen

Worttrennung:

ab·grei·fen, Präteritum: griff abk, Partizip II: ab·ge·grif·fen

Aussprache:

IPA: [ˈapˌɡʁaɪ̯fn̩]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] (mit der Hand) untersuchen
[2] Zugriff auf etwas haben oder sich Zugriff verschaffen und dann darüber (unerlaubterweise zum eigenen Vorteil) verfügen
[3] durch Gebrauch abnutzen/abgenutzt werden
[4] jemanden in Gewahrsam nehmen
[5] ein Längenmaß eines Objektes markieren (zum Beispiel an einem Band/Stift oder mit einem Zirkel, den Fingern) und übertragen, um dort weiterzuarbeiten
[6] Elektronik: etwas registrieren, feststellen, dass es existiert

Herkunft:

Derivation (Ableitung) zum Verb greifen mit dem Derivatem ab-[1]

Sinnverwandte Wörter:

[1] abtasten, befingern, befühlen, palpatieren, scannen
[2] abfassen, absahnen, aneignen, entwenden, missbrauchen, veruntreuen
[3] abnutzen
[4] aufgreifen, einkassieren, hopsnehmen
[6] feststellen, registrieren, wahrnehmen

Beispiele:

[1] Die Krankengymnastin greift das verletzte Kniegelenk ab.
[2] Was tun Sie, wenn Online-Kriminelle Ihre Daten abgegriffen haben?
[3] Die Eingangstür wird jährlich von tausenden Besuchern abgegriffen.
[4] Sie haben ihn gleich am Eingang abgegriffen und in einen dunklen Kombi verfrachtet.
[5] Man wird mit Hilfe der hier gegebenen Anweisung auch jede andere Abmessung der Figurine leicht abzugreifen im Stande sein.
[6] „Wir horchen mit unseren Geräten sehr, sehr tief in das Universum hinein und es ist uns durch einen ungeheuren Zufall geglückt zu erkennen, dass wir das empfangene Signal direkt an seinem Sender abgegriffen haben.“[2]

Charakteristische Wortkombinationen:

[2] Daten abgreifen

Wortbildungen:

Abgriff

ÜbersetzungenBearbeiten

[1–6] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „abgreifen
[*] canoonet „abgreifen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „abgreifen
[1, 2] The Free Dictionary „abgreifen
[1–6] Duden online „abgreifen

Quellen:

  1. canoonet „abgreifen
  2. Kleinod: heal the world, Alex Price. Abgerufen am 15. September 2019.