Vorlage Diskussion:Deutsch Toponym Übersicht

Aktive Diskussionen

Genitiv SingularBearbeiten

Bei manchen Toponymen lautet der Genitiv anders als es (in dieser Vorlage) Standard ist, Beispiel: Rheinland-Pfalz. Momentan scheint eine Lösung vorhanden zu sein, mit |Genitiv Singular={{subst:PAGENAME}}. Diese Lösung ergibt dann (Beispiel):
(des Rheinland-Pfalz)
(des Rheinland-Pfalz)
Rheinland-Pfalz

Das finde ich unsinnig, warum zweimal (das Gleiche) in Klammern? Eigentlich müsste es wie folgt lauten (so war es auch vor der Umstellung):
(des) Rheinland-Pfalz

Ich bitte um eine Lösung dafür, vielen Dank. - MoC ~meine Nachrichtenseite~ 14:31, 25. Nov. 2015 (MEZ)

Ich meine, der Genitiv wäre dann Rheinland-Pfalz’ mit Apostroph, etwa: „Die Ministerpräsidenten Bayerns und Rheinland-Pfalz’ trafen sich und diskutierten.“ Ist es jetzt korrekt im Eintrag? Grüße und danke für die Aufmerksamkeit gelbrot 14:51, 25. Nov. 2015 (MEZ)
Danke, so sieht es auch korrekt aus. Könntest du bitte eine Dokumentation dieser Vorlage erstellen? - MoC ~meine Nachrichtenseite~ 15:09, 25. Nov. 2015 (MEZ)
Ja :) --gelbrot 15:24, 25. Nov. 2015 (MEZ)

Sieht im Genitiv immer noch merkwürdig aus:

(das) Rheinland-Pfalz
(des Rheinland-Pfalz)
(des Rheinland-Pfalz’)
Rheinland-Pfalz’
(dem) Rheinland-Pfalz
(das) Rheinland-Pfalz

Das sollte doch so aussehen:

(das) Rheinland-Pfalz
(des) Rheinland-Pfalz
(des) Rheinland-Pfalz’
(dem) Rheinland-Pfalz
(das) Rheinland-Pfalz

-- Formatierer (Diskussion) 17:05, 28. Dez. 2015 (MEZ)

(des) Rheinland-Pfalz“ scheint falsch zu sein, weil durch die Klammern impliziert wäre, dass die Form ohne Artikel – Rheinland-Pfalz – ein gültiger/verwendbarer Genitiv Singular wäre. „(des) Berlin“ kann man auch nicht stehen lassen, da „Berlin“ wohl nicht als Gen. Sg. fungieren kann, andersrum gesagt: Ohne -s oder Apostroph ist der Artikel zwingend für den Gen. Sg. So wurde (mir) das mal irgendwo erklärt. Ebenso bei Vor- und Nachnamen. Grüße gelbrot 17:02, 29. Jan. 2016 (MEZ)
Ja, das habe ich übersehen. Ich meinte das so:
(das) Rheinland-Pfalz
des Rheinland-Pfalz
(des) Rheinland-Pfalz’
(dem) Rheinland-Pfalz
(das) Rheinland-Pfalz
-- Formatierer (Diskussion) 18:47, 29. Jan. 2016 (MEZ)
Das scheint mir ebenso richtig wie vollständig zu sein. Ich habe es mal umgestellt in vertauschter Reihenfolge, da mir die Form mit -s/Apostroph häufiger scheint als des+Grundform. Nachteil ist vllt., dass die Form ohne Artikel und mit -s/Apostroph wohl die häufigste ist, aber nicht mehr prominenter dargestellt wird. Dafür hat man sich aber eine Zeile gespart. Ist das okay so? auch @Master of Contributions, @Elleff Groom (hat die bisherige Form meines Wissens (mit-)geprägt) --gelbrot 09:17, 30. Jan. 2016 (MEZ)
Ja, bei der bisherigen Gestaltung stand es für mich im Vordergrund, dass die Standardvariante als solche gut erkennbar ist. Warum ist denn die Einsparung einer Zeile so erstrebenswert? Im Eintrag Michael zum Beispiel ist ja offenbar auch eine neue Vorlage eingebunden, in der es weiterhin drei Zeilen gibt. Sollten nicht alle Eigennamen-Vorlagen möglichst einheitlich sein? Elleff Groom ⁓ ☞ Коллоквиум 22:08, 31. Jan. 2016 (MEZ)
Wenn man „des Rheinland-Pfalz“ etwas weniger prominent erscheinen lassen will, könnte man das durch Kleinschreibung machen. Also dann meinetwegen so:
(das) Rheinland-Pfalz
(des Rheinland-Pfalz)
(des) Rheinland-Pfalz’
(dem) Rheinland-Pfalz
(das) Rheinland-Pfalz
Ich habe nur nicht verstanden, warum der Genitiv „ (des) Rheinland-Pfalz’ “ hier anders behandelt wird als die übrigen drei Fälle. Ich empfand das als Stilbruch in der Notation und es hat mich nur verwirrt und vom Inhalt abgelenkt. Und ja, diese meine Anmerkung bezieht sich auch auf die anderen Vorlagen wie die bei Michael, möglicherweise auch auf andere Sprachen, falls so etwas dort vorkommt. -- Formatierer (Diskussion) 11:11, 1. Feb. 2016 (MEZ)

Genus nur mBearbeiten

@gelbrot: es gibt Saaten, z. B. Niger oder Irak, die laut Duden und canoo nur maskulin (also nicht auch sächlich) sind. Dies kann man mit dieser Vorlage derzeit nicht einstellen. Es geht nur „Genus=m+n“ einzustellen, was in den genannten Beispielen dann aber schlichtweg falsch ist. DIe Vorlage sollte man deshalb m. E. entsprechend anpassen, was ich gerne auch selber versuchen kann, aber nicht einfach ohne Feedback des Erstellers. Gruß --Udo T. (Diskussion) 12:41, 22. Feb. 2016 (MEZ)

Also wenn es maskulin ist, wird es ja stets mit Artikel verwendet (im [nie: in] Irak), dafür wird dann die normale Substantivvorlage verwendet. Es ist m.E. nicht Sinn dieser Vorlage, dass sie in sämtlichen Toponymen eingefügt ist, sondern nur in solchen, die Neutrum sind und daher diese Artikelbesonderheit haben. Daher wäre Vorlage:Deutsch Toponym (n) Übersicht ein treffenderer, aber wohl zu umständlicher Titel. Flüsse, die nur m oder auch f sind, bekommen z.B. ebenfalls nicht diese Vorlage, sondern die reguläre Substativvorlage.
Was deine Beispiele betrifft, könntest du sie in diesem Fall eben auf die normale Flexbox umstellen; ich bezweifle aber, dass die Angaben von Duden und Canoo in diesem Fall vollständig sind, d.h. ich würde vermuten, dass das m+n dennoch korrekt ist. Belegen kann ich es aber auch nicht. gelbrot 12:02, 28. Feb. 2016 (MEZ)

„des Paris’“Bearbeiten

Diese Vorlage erzeugt u. a. (des {{PAGENAME}}’), falls {{PAGENAME}} auf s, z oder ß endet. Mit Artikel sieht die Rechtschreibregelung aber keinen Apostroph vor. § 96(1) (Hervorhebung von mir): „Eigennamen, deren Grundform (Nominativform) auf einen s-Laut (geschrieben: -s, -ss, -ß, -tz, -z, -x, -ce) endet, bekommen im Genitiv den Apostroph, wenn sie nicht einen Artikel, ein Possessivpronomen oder dergleichen bei sich haben[.]“ (@Gelbrot, Udo, Alexander) -- IvanP (Diskussion) 11:15, 20. Jul. 2017 (MESZ)

@IvanP: Es wird die fragliche Zeile mit „(des Paris’)“ unterdrückt, da ansonsten eine idente Information ausgegeben werden würde. Zusätzlich wird der Endbuchstabe ‚x‘ berücksichtigt. Gruß --Alexander Gamauf (Diskussion) 22:06, 21. Jul. 2017 (MESZ)
Bei Vorlage:Deutsch Vorname Übersicht m sollte zum Beispiel „(des Franz’)“ unterdrückt werden. (@Alexander Gamauf) -- IvanP (Diskussion) 09:21, 13. Sep. 2018 (MESZ)
Die Vorlage ist dahingehend angepasst, dass bei Nichtangabe des Parameters „Genitiv Singular=“ die Zeile (des vorname’) unterdrückt wird, wenn der Vorname auf auf s/x/z/ß endet. Die Vorlage:Deutsch Nachname Übersicht werde ich noch dementsprechend anpassen. Gruß, Alexander Gamauf (Diskussion) 23:48, 13. Sep. 2018 (MESZ)

FormulierungBearbeiten

@Gelbrot: Wie man hier wieder einmal sieht, ist die Formulierung nicht auf Anhieb verständlich. Mir ging es beim ersten Lesen ebenso, bevor ich lange darüber nachdachte. Gruß, Peter -- 16:51, 20. Jul. 2019 (MESZ)

Hallo Peter, die Formulierung stammt nicht von mir, sondern wörtlich aus der veralteten Vorlage:Artikel Toponym. Mein Vorschlag:
Anmerkung zum Artikelgebrauch
„PAGENAME“ gehört zu den Toponymen, die nur dann mit Artikel verwendet werden, wenn sie in einer bestimmten Qualität, zu einem bestimmten Zeitpunkt oder Zeitabschnitt als Subjekt oder Objekt im Satz stehen. Ansonsten, also normalerweise, wird kein Artikel verwendet.
Was haltet ihr davon? Zuerst dachte ich: „Toponyme werden nur mit Artikel verwendet, wenn ...“ (ohne PAGENAME), aber das stimmt ja nicht, weil das nicht auf alle Toponyme zutrifft. LG --gelbrot 09:52, 29. Jul. 2019 (MESZ)
Danke für Deine Antwort! Ich glaube, das Wort, das am meisten verwirrt, ist die Qualität. Wenn die Formulierung ursprünglich von Thogo stammt, pinge ich ihn mal an. Gruß, Peter -- 10:05, 29. Jul. 2019 (MESZ)

Thogo ist wohl nicht mehr aktiv hier. – Man könnte auch Beispiele einfügen, z.B.

Anmerkung zum Artikelgebrauch
„PAGENAME“ gehört zu den Toponymen, die nur dann mit Artikel verwendet werden, wenn sie in einer bestimmten Qualität („im PAGENAME meiner Kindheit“), zu einem bestimmten Zeitpunkt oder Zeitabschnitt („das PAGENAME des 19. Jahrhunderts“) als Subjekt oder Objekt im Satz stehen. Ansonsten, also normalerweise, wird kein Artikel verwendet.

--gelbrot 17:08, 29. Jul. 2019 (MESZ)

Thogo ist scheint's noch im Schwesterprojekt aktiv und müsste den Ping dorthin erhalten. Gruß, Peter -- 18:32, 29. Jul. 2019 (MESZ)

Plural als Parameter ergänzen?Bearbeiten

Sollten wir eine Möglichkeit zur Angabe des Plural ergänzen? Zum Beispiel ist die bei Sizilien oder Korea möglich. Schöne Grüße --Yoursmile (Diskussion) 16:02, 17. Nov. 2019 (MEZ)

Bzw. die Möglichkeit, dass es nur den Plural gibt? Vgl. Lowlands. @Udo T. Schöne Grüße --Yoursmile (Diskussion) 05:31, 28. Nov. 2019 (MEZ)
Zurück zur Seite „Deutsch Toponym Übersicht“.