Tradition (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Tradition

die Traditionen

Genitiv der Tradition

der Traditionen

Dativ der Tradition

den Traditionen

Akkusativ die Tradition

die Traditionen

Worttrennung:

Tra·di·ti·on, Plural: Tra·di·ti·o·nen

Aussprache:

IPA: [tʁadiˈt͡si̯oːn]
Hörbeispiele:   Tradition (Info)
Reime: -oːn

Bedeutungen:

[1] vorgangsorientiert: mündlich, schriftlich, erzieherisch oder auf dem Wege des spielerischen Nachahmens erfolgende Weitergabe bestimmter Denkansichten und Verhaltensweisen innerhalb einer dadurch zur 'Kultur' werdenden Gruppe aus sozialen Lebewesen
[2] inhaltsorientiert: die Überlieferung hinsichtlich ihres Inhaltes

Herkunft:

von lateinisch trāditio → la „die Herkunft, der Brauch“. Das Wort ist seit dem 16. Jahrhundert belegt.[1]

Synonyme:

[1] Tradierung, Weitergabe, Überlieferung, Traditionsprozess
[2] Brauch, Gepflogenheit, Gewohnheit, Sitte

Unterbegriffe:

[1] Backtradition, Kulturtradition, Kunsttradition, Musiktradition, Namentradition, Rechtstradition, Schrifttradition, Seefahrttradition
[1, 2] Hadith (islamisch)
[2] Familientradition
[2] Brauchtum, Volkstum

Beispiele:

[1, 2] „Niemand kann heutzutage mehr daran denken, diese ungeheuren Errungenschaften durch die unvermutete Anhäufung einer Reihe zufällig gemachter Funde zu erklären […] Jede hier festgestellte Technik setzt Jahrhunderte tätiger und methodischer Beobachtung und kühne und nachgeprüfte Hypothesen voraus […] Der Mensch des Neolithikums oder der Frühgeschichte ist also der Erbe einer langen wissenschaftlichen Tradition.[2]

Wortbildungen:

Adjektive/Adverbien: traditionell, traditionsreich
Substantive:
[1] Tradierung, Traditionalismus
Traditionsbäcker, Traditionsclub/Traditionsklub, Traditionskurs, Traditionsorchester, Traditionsunternehmen, Traditionsverein
Verben: tradieren

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Tradition
[1] Wikiquote: Zitate zum Thema „Tradition
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Tradition
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Tradition
[1] canoonet „Tradition
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalTradition
[1] The Free Dictionary „Tradition
[1] Duden online „Tradition
  In diesem Eintrag sind die Referenzen noch nicht geprüft und den Bedeutungen gar nicht oder falsch zugeordnet worden. Bitte hilf mit, dies zu verbessern!

Quellen:

  1. Friedrich Kluge, bearbeitet von Elmar Seebold: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 24., durchgesehene und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2001, ISBN 978-3-11-017473-1, DNB 965096742, Stichwort: „Tradition“.
  2. C. Lévi-Strauss, La Pensée sauvage. Paris 1962, Seite 22 und 24 zitiert in: Fischer Weltgeschichte. Vollständige Studienausgabe. In: Digitale Bibliothek. 119, Directmedia Publishing GmbH, Berlin 2004, ISBN 3-89853-519-3, DNB 971881456, Band. 1, Seite. 32, elektronische Seite 71: Technik und Geschichte