Organisierung

Organisierung (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Organisierung

die Organisierungen

Genitiv der Organisierung

der Organisierungen

Dativ der Organisierung

den Organisierungen

Akkusativ die Organisierung

die Organisierungen

Worttrennung:

Or·ga·ni·sie·rung, Plural: Or·ga·ni·sie·rung·en

Aussprache:

IPA: [ˌɔʁɡaniˈziːʁʊŋ]
Hörbeispiele:   Organisierung (Info)
Reime: -iːʁʊŋ

Bedeutungen:

[1] Prozess der planmäßigen Gestaltung mit Vorbereitung, Strukturierung, Planung und Durchführung eines Vorhabens
[2] Eingehen von Bündnissen, Gruppenbildung

Herkunft:

Ableitung vom Stamm des Verbs organisieren mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -ung

Synonyme:

[2] Gemeinschaftsbildung, Gruppenbildung, Organisation

Sinnverwandte Wörter:

[1] Anordnung, Arrangement, Gestaltung, Organisation, Organisieren, Organisiertheit, Planung, Sortierung, Strukturierung, Systematisierung

Gegenwörter:

[2] Absonderung, Isolierung, Vereinzelung

Oberbegriffe:

[1] Handlung
[2] Zusammenschluss, Vereinigung

Unterbegriffe:

[1] Durchorganisierung, Neuorganisierung, Reorganisierung, Umorganisierung

Beispiele:

[1] Die lokale Organisierung dieses Events übernahm die Landfrauengruppe.
[2] Die finanzielle Abhängigkeit vom Arbeitgeber erschwerte die Organisierung der Arbeiter.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] gelungene/aufwändige/durchdachte/gute Organisierung, die Organisierung einer/der Veranstaltung, Organisierung von Widerstand/Protest
[2] politische, gewerkschaftliche, breite Organisierung, Organisierung im Verein/einer Gewerkschaft

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Organisierung
[1] Duden online „Organisierung