Sonnenblume

Hallo Barfod!

Herzlich willkommen im Wiktionary. Es freut mich, dass du zu uns gestoßen bist. Wenn du dich fragen solltest, was das Wiktionary ausmacht, wie es funktioniert und worin es sich von anderen Wörterbüchern im Internet unterscheidet, dann könnte ein Blick auf die »Häufig gestellten Fragen« einige Antworten liefern. Allgemeine Hilfestellungen sind im »Handbuch« zusammengestellt, das sich allerdings noch im Aufbau befindet. Fragen zum Wiktionary stellst du am besten auf der Seite »Fragen zum Wiktionary«, du kannst dich aber auch direkt an einen anderen Benutzer richten – ich und die meisten anderen helfen gerne. Wenn du eine Frage zur deutschen Sprache allgemein haben solltest, wende dich am besten an die »Auskunft«. Und wenn du mal etwas ausprobieren willst, dann ist die »Spielwiese« der richtige Platz. Uns allen liegt daran, dass dir der Einstieg erfolgreich gelingt - deshalb noch ein letzter Tipp: »Sei mutig«!

Wichtige Seiten: Beispieleinträge - Verwenden der Formatvorlage - Aktuelle Tabellen

Liebe Grüße, Acf Diskussion Acf :-) Ж 06:49, 9. Feb 2007 (CET)

Don't speak German? Post {{User de-0}} on your user page or put it into your Babel box.
Hallo Acf: Danke - das ist sehr hilfreich für den Anfänger. Schönste Grüße -- Barfod 23:03, 10. Feb 2007 (CET)
Zur "Sichtung": so geht's: Wiktionary:Stabilversionen#Sichterrechte_beantragen

maßenBearbeiten

Hallo Barfod, ich nehme mich noch des Eintrags an, war nur gestern abend schon zu müde. Mal sehen. Hatte ihn auf „in Arbeit“ gesetzt, damit ich ihn nicht vergesse. Liebe Grüße -- Acf Diskussion Acf :-) Ж 07:37, 5. Mrz 2007 (CET)

Hallo Acf, ich bin mit der Konzentration auf die Erstbedeutung zufrieden, wollte nur keine Lücke lassen. Ich seh mich mal nach einer Quelle um. Gelesen habe ich es letzten Monat wieder in einer (wohl älteren) Defoe-Übersetzung ins Deutsche. Ich glaube auch, mich an Grimmelshausen zu erinnern - aber der muss 2007 ja wohl unbeachtlich sein. Ich melde mich wieder und grüße einstweilen! -- Barfod 03:42, 6. Mrz 2007 (CET)
Okay, arbeite erstmal so, wie du meinst, dass es richtig ist. Bei Fragen kannst du dich an mich oder die anderen aktiven (angemeldeten) Leute wenden. Liebe Grüße - 07:00, 6. Mrz 2007 (CET)

mau und AehnlichkeitenBearbeiten

Hallo Barfod, bitte die Aehnlichkeiten immer am Ende des Eintrags einfuegen, deshalb ist beim Baustein {{Ähnlichkeiten}} auch der Trennstrich. In mau sind bereits Aehnlichkeiten angegeben, deshalb habe ich Deine letzte Aenderung rueckgaengig gemacht, lG. --birdy (:> )=| 06:16, 12. Jun 2007 (CEST)

Hallo Spacebirdy, ich hatte Deinen Beitrag rückgängig gemacht, ehe ich Deinen freundlichen Hinweis hier entdeckte. Danke dafür. Aber nach allem, was ich im Wiktionary bisher an "Ähnlichkeiten" vorfand, ist „mauer“/„Mauer“ doch ein unverzichtbarer Hinweis - gleiches Buchstabenmaterial! Gilt übrigens auch für „mausten“ (kann Superlativ von „mau“ oder Präteritum von „mausen“ sein). Wie meinst Du? Gruß -- Barfod 01:52, 21. Jun 2007 (CEST)
Hallo Barfod, der Hinweis ist ja vorhanden, nun ist er wieder doppelt, dass der Trennstrich nun mitten im Eintrag steht, sieht meiner Meinung nach auch nicht so schön aus. Wörter die sich lediglich durch die Grosz-Kleinschreibung unterscheiden werden ganz zu Beginn des Eintrags mit dem Baustein {{Siehe auch|[[Name des anderen Eintrags]]}} verlinkt, lG. --birdy (:> )=| 08:20, 21. Jun 2007 (CEST)
Schönster Dank! -- Barfod 17:44, 22. Jun 2007 (CEST)
Gerne, könntest Du dann diese Aenderung wieder rueckgaengig machen oder gibt es noch Einwaende, lG. --birdy (:> )=| 18:04, 22. Jun 2007 (CEST)
Geschehen.Gruß -- Barfod 18:58, 24. Jun 2007 (CEST)

Charakteristische WortkombinationenBearbeiten

Mit Wortkombinationen sind keine Komposita gemeint, sondern tatsächlich Wörter, die häufig mit dem jeweilige Wort auftreten. Komposita kommen entweder unter {{Unterbegriffe}} oder unter {{Abgeleitete Begriffe}}.-- Rhingdrache (D) 04:11, 22. Aug 2007 (CEST)

Danke für die Aufklärung! Barfod 01:57, 25. Aug 2007 (CEST)

purBearbeiten

Hallo Barfold, es ist nett, dass Du es mit italienischen Übersetzungen versuchst. Es wäre aber besser, wenn Du davor ins Wörterbuch schaust. Pur heißt Italienisch “puro” und nicht “purus. Das ist Latein. Liebe Grüße   --Nino Barbieri 17:45, 15. Nov 2007 (CET)

Die Göttin Athene sei Zeugin: Ich wollte es beim Lateinischen unterbringen, war nur zu ungeschickt. Dank Dir für die Korrektur und hab schönsten Gruß zurück. -- Barfod 03:38, 18. Nov 2007 (CET)

schrittweiseBearbeiten

Hallo Barfod! Vielen Dank für deinen Eintrag schrittweise. Kannst du noch eine Referenz für die zweite Bedeutung ("langsam, aber folgerichtig") angeben? --Danke und Gruß Crux (Diskussion) 14:05, 29. Dez. 2008 (CET)

Hallo Crux, genügt das:
"Wir machen schrittweise Fortschritte" - Polizeihauptkommissar Weh berichtet über seine Erfahrungen beim Aufbau der afghanischen Grenzpolizei, 15. April 2008 (heutige Ablesung bei den Pressemitteilungen des dt. BMI) - ?
Gruß Barfod (Diskussion) 01:33, 30. Dez. 2008 (CET)
Hallo. Ich sehe bei diesem Beispiel leider keinen Unterschied zur Bedeutung [1]. Die Folgerichtigkeit geht aus dem Beispiel nicht hervor und ich habe auch keinen anderen Beleg für diese Bedeutung gefunden. --Gruß Crux (Diskussion) 12:22, 30. Dez. 2008 (CET)
Ja, dass einfach Schritte in beliebige Richtung erfolgreich erfolgten, entnimmt sich dem Zitat doch noch viel weniger. Ich habe die Bedeutung [2] allerdings nicht diesem Zitat entgenommen, sondern meiner allgemeinen Spracherfahrung; es bedeutet eben "etappenweise", "Schritt für Schritt in eine Richtung" u.ä. So auch unten in den zitierten Wörterbüchern. Lassen wir es erstmal? -- Barfod (Diskussion) 00:05, 3. Jan 2009 (CET)

Lieber Barfod!

Auch ich kenne die Bedeutung, bei der der Erfolg implizit ist, nicht. Jeder hat seine eigenen Wortschatz, der auf Erfahrungen beruht, die man macht. Das genannte Beispiel lässt keinerlei Unterschied zur ersten Bedeutung erkennen. Deshalb werden wir die 2. Bedeutung entfernen (oder auf die Diskussionsseite verschieben), solange es keinen Beleg für diese Bedeutungsvariante gibt. Gruß --Baisemain (Diskussion) 18:05, 8. Jan 2009 (CET)

teilhaftigBearbeiten

Huhu. Das ist keine Adposition. Auch Adjektive können bestimmte Kasus (meistens Genitiv) verlangen, wie z.B. mächtig (+Genitiv). Wenn du dir mit Wortarten nicht sicher bist, schau doch bitte in den Duden oder in ähnliche Machwerke, die sind da eigentlich verhältnismäßig fehlerarm (im Gegensatz zu anderen Fragestellungen). Gruß, --Thogo BüroSofa 16:41, 8. Jan 2009 (CET)

Antwort WartBearbeiten

http://de.wiktionary.org/wiki/Diskussion:wart

Danke schön! Wird verwandt. -- Barfod (Diskussion) 03:18, 10. Apr. 2009 (MESZ)
Also grundsätzlich, wenn du vor demselben Problem stehst, einfach irgendwohin einen Link erstellen mit korrekter Großschreibung und du umgehst die Weiterleitung. Hatte irgendwann auch mal das Problem ;) Kampy (Diskussion) 11:22, 10. Apr. 2009 (MESZ)

hmBearbeiten

Hallo Barfod,

bist du dir bei der Nummerierung der englischen Übersetzung sicher? Mein New Oxford American Dictionary beschreibt „hum“ als exclamation used to express hesitation or dissent. – Merlin G. (Diskussion) 17:57, 12. Apr. 2009 (MESZ)

Hmmm. Ich war wohl einfach ungeschickt, und Du hast es korrekt angegeben. Danke. Es besteht also ene Teilüberschneidung der Übersetzung, wie bei Interjektionen ja leicht. (1) Gibts im Deutschen auch ein verneinendes hm - ? Kleinkindern gegenüber habe ich es sogar gehört, so ein kurzes hóch-tiefes hm-hm. Solte man vielleicht hinein nehmen. (2) Ist engl. hum nicht auch schon am Veralten? Ostergruß von Barfod (Diskussion) 01:31, 13. Apr. 2009 (MESZ)!
Zu (1): Ja, das kenne ich (nicht nur gegenüber Kleinkindern, sondern auch in der Umgangssprache). Sollte m. E. rein. Was wir vielleicht auch separat beschreiben sollten ist die fragende Bedeutung: hm?
Zu (2) weiß ich leider nichts näheres.
Ich habe bei den Referenzen die Nummerierung geändert: DWDS beschreibt [2] & [4], die anderen beiden beschreiben keine Bedeutungen, daher habe ich dort alle Nummern eingesetzt. Wir bräuchten aber zu jeder Bedeutung Referenzen, vielleicht kennst du ja geeignete. Hast du ein Duden-Universal-Wörterbuch? Ich könnte mir vorstellen, dass das eine gute Referenz abgibt, habe aber keines. – Merlin G. (Diskussion) 03:06, 13. Apr. 2009 (MESZ)
Zu Bedeutung [4] ist mir noch etwas eingefallen: Ich kenne das nicht nur als hoch-tief, sondern auch als tief-hoch. Wichtig ist vor allem die Betonung: Meiner Erfahrung nach wird beim zustimmenden hm immer die zweite Silbe betont, beim verneinenden jedoch die erste. – Merlin G. (Diskussion) 00:50, 14. Apr. 2009 (MESZ)
Ich grabe mal nach Quellen. Gruß -- Barfod (Diskussion) 04:16, 19. Apr. 2009 (MESZ)

Zu spaet aber nicht tragischBearbeiten

Hallo Barfod, Deine Stimme hier habe ich wieder entfernt, da diese Wahl schon seit ein paar Monaten vorbei ist, lG., --spacebirdy (:> )=| 10:01, 2. Jul 2009 (MESZ)

Könnte aber auch einfach an der falschen Stelle eingetragen worden sein. Wenn dem so ist, steck deine Unterschrift einfach nochmal rein Barfod und achte dann dabei, dass du sie unter der aktuellen Adminkandidatur einträgst.-- Rhingdrache (D) 10:28, 2. Jul 2009 (MESZ)
Dachte ich auch zuerst, aber da Barfod auch in der Zusammenfassung "Trevas" schrieb, schloss ich einen Irrtum aus, aber Barfod kann natuerlich gerne seine Stimme in der aktuellen Wahl (eins drueber) abgeben. LG., --spacebirdy (:> )=| 10:31, 2. Jul 2009 (MESZ)
Dank Euch sehr für das Mitdenken und den Wink, den es mir gibt - B. hatte leider nicht richtig hingesehen, dass hier noch Archivgut stand, und will sich bessern. -- Barfod (Diskussion) 14:27, 4. Jul 2009 (MESZ)

RedewendungBearbeiten

Hallo Barfood!

Ich habe gesehen, dass Du bei Hass soeben eine Redewendung eingetragen hast. Redewendungen werden in den Eintragen immer als ganzes verknüpft. Ich glaube aber nicht, dass es sich dabei um eine Redewendung handelt, da ich keinen übertragenen Sinn erkennen kann, der sich nicht aus den einzelnen Wörtern ergäbe. Ich halte es lediglich für eine wirkliche charakteristische Wortkombination. Gruß --Baisemain (Diskussion) 18:39, 1. Sep 2009 (MESZ)

Hallo Baisemain - ich habe diese Redewendung eingesetzt, weil sie herkömmlich geläufig war, heute aber immer seltener wird, so dass sie mir den Hinweis wert war. Ein bisschen ratlos werde ich, wenn ich künftig "Redewendungen" von "wirklich charakteristischen Wortkombinationen" unterscheiden soll. Ich habe aber einen bequemen Ausweg: Entscheide einfach Du, und ich werde Dir nicht dreinreden. Gruß -- Barfod (Diskussion) 02:51, 2. Sep 2009 (MESZ)

biederBearbeiten

Lieber Barfod!

Ich habe gesehen, dass Du die Herkunft bei bieder ergänzt hast. Das freut mich sehr. Kannst Du dafür noch eine Quelle angeben? Hast Du auch eine Quelle für den Rest der Herkunft? Das wäre wunderbar! Liebe Grüße --Baisemain (Diskussion) 18:44, 26. Nov. 2009 (MEZ)

Lieber Baisemain, ich habe es natürlich von den Grimms (die haben auch biderb), und es als Fußnote vermerkt. Das "biderb" als Dichterwort des 19. Jh. habe ich selbst noch gelesen, weiß aber nicht mehr wo. Es könnte bei Fouqué gestanden haben? oder in Simrocks neonibelungischer Epik? oder in Max Eyths Volkmar von 1863?? Liebe Gegengrüße -- Barfod (Diskussion) 02:58, 28. Nov. 2009 (MEZ)