Armenhaus (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ das Armenhaus

die Armenhäuser

Genitiv des Armenhauses

der Armenhäuser

Dativ dem Armenhaus
dem Armenhause

den Armenhäusern

Akkusativ das Armenhaus

die Armenhäuser

Worttrennung:

Ar·men·haus, Plural: Ar·men·häu·ser

Aussprache:

IPA: [ˈaʁmənˌhaʊ̯s]
Hörbeispiele:   Armenhaus (Info)

Bedeutungen:

[1] veraltet: Unterkunft für Bedürftige
[2] figurativ, umgangssprachlich: Gebiet eines Landes/Kontinents/einer Region, das/die sich wirtschaftlich unterdurchschnittlich entwickelt (beispielsweise könnte es ein geringes Wachstum/BIP haben)

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Stamm des Wortes Armer und Haus sowie dem Fugenelement -en

Synonyme:

[1] Armenasyl, Armenheim, Heim, Obdachlosenasyl
[1] veraltet: Ptochodochium

Oberbegriffe:

[1] Gebäude, Unterkunft

Beispiele:

[1] Sie brachten die Familie im Armenhaus unter.
[1] „So als habe man sie gerade aus dem Kittchen oder dem Armenhaus entlassen.“[1]
[2] „Trotzdem bleibt Süditalien lange Zeit das Armenhaus des Landes, und viele wandern nach Amerika aus.“[2]
[2] „Kaum eine Gegend in Europa hat in den vergangenen Jahrzehnten einen derartigen Aufstieg erlebt wie Südtirol - vom einstigen Armenhaus zur prosperierenden Region.“[3]
[2] [Schlagzeile:] „Vietnam: Vom Armenhaus zum Wirtschaftswunder“[4]
[2] „Haiti ist ein Armenhaus.[5]
[2] Wenig Industrie, schlechte Böden: Der Landesteil [Anmerkung: Wales] mit seinen etwa drei Millionen Einwohnern wird auch Armenhaus des Vereinigten Königreichs genannt […].[6]
[2] „In Libyen droht der Staatszerfall, im Jemen, dem arabischen Armenhaus, sprechen die Vereinten Nationen heute von der größten humanitären Katastrophe der Welt.“[7]
[2] „Das von Maduro mit harter Hand regierte Venezuela hat zwar die größten Ölreserven der Welt, ist aber zum Armenhaus Südamerikas mutiert.“[8]
[2] [Simbabwe und sein Ex-Staatschef Robert Mugabe:] „Unter seiner Führung war aus der einstigen Kornkammer der Region ein Armenhaus geworden.“[9]
[2] „Früher galt Puerto Rico als Juwel der Karibik, als Sehnsuchtsort. Diese Zeiten sind vorbei. Heute ist die Insel ein Armenhaus.[10]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] mit Verb: in einem Armenhaus wohnen/leben
[2] mit Substantiv: Armenhaus Europas / Großbritanniens / Italiens

Wortbildungen:

Armenhäusler

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Armenhaus
[1] Wikipedia-Artikel „Armenhaus
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Armenhaus
[*] canoonet „Armenhaus
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalArmenhaus
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Armenhaus
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Armenhaus
[1] The Free Dictionary „Armenhaus
[1, 2] Duden online „Armenhaus
[1] wissen.de – Wörterbuch „Armenhaus

Quellen:

  1. Henry Miller: Sexus. Rowohlt, Reinbek 1974, ISBN 3-498-09282-0, Seite 595.
  2. Björn Berge: Atlas der verschwundenen Länder. Weltgeschichte in 50 Briefmarken. dtv, München 2018 (übersetzt von Günter Frauenlob, Frank Zuber), ISBN 978-3-423-28160-7, Seite 15. Norwegisches Original 2016.
  3. Thies Marsen: Neonazis in Südtirol – NSU-Reportage deckt Verbindungen auf. In: Bayerischer Rundfunk. 22. Oktober 2014 (URL, abgerufen am 8. Februar 2020).
  4. Benjamin Bathke: Vietnam: Vom Armenhaus zum Wirtschaftswunder. In: Deutsche Welle. 28. Juni 2019 (URL, abgerufen am 7. Februar 2020).
  5. Armenhaus der Karibik - «In Haiti steigt man in die Politik ein, um sich zu bereichern». In: Schweizer Radio und Fernsehen. 15. Februar 2019 (URL, abgerufen am 7. Februar 2020).
  6. Sorge in Wales – Der Brexit trifft das britische Armenhaus. n-tv.de, n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH, Köln, Deutschland, 1. Februar 2020, abgerufen am 9. Januar 2020.
  7. Loay Mudhoon: Arabische Welt – Kommentar: Was vom Frühling übrig blieb. In: Deutsche Welle. 10. November 2018 (URL, abgerufen am 7. Februar 2020).
  8. Südamerika – Militär schützt Supermärkte in Venezuela. In: Deutsche Welle. 7. Januar 2018 (URL, abgerufen am 7. Februar 2020).
  9. Die Ära nach Mugabe – Militär besetzt Schlüsselstellen in Simbabwes Regierung. In: Deutsche Welle. 1. Dezember 2017 (URL, abgerufen am 7. Februar 2020).
  10. Fredy Gsteiger: Hilfe nach Hurrikan «Maria» - Das Armenhaus der USA muss sich gedulden. In: Schweizer Radio und Fernsehen. 27. September 2017 (URL, abgerufen am 7. Februar 2020).