Alltäglichkeit (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Alltäglichkeit

die Alltäglichkeiten

Genitiv der Alltäglichkeit

der Alltäglichkeiten

Dativ der Alltäglichkeit

den Alltäglichkeiten

Akkusativ die Alltäglichkeit

die Alltäglichkeiten

Worttrennung:

All·täg·lich·keit, Plural: All·täg·lich·kei·ten

Aussprache:

IPA: [alˈtɛːklɪçkaɪ̯t]
Hörbeispiele:   Alltäglichkeit (Info)

Bedeutungen:

[1] Zustand, dass etwas jeden Tag gemacht oder erlebt wird; nichts Besonderes mehr

Synonyme:

[1] Banalität

Sinnverwandte Wörter:

[1] Durchschnitt, Einfachheit, Fadheit, Gewöhnlichkeit, Gleichförmigkeit, Monotonie, Normalität, Stumpfsinn, Tretmühle, Tristesse, Trivialität

Gegenwörter:

[1] Außergewöhnlichkeit

Beispiele:

[1] „Das Üben am Klavier muss zur Alltäglichkeit werden, wenn Du gut werden willst!“
[1] Alltäglichkeiten wie Wasserholen, Feldarbeit oder Versteckspielen werden durch Landminen zur tödlichen Gefahr.[1]
[1] Der Autor, der Auschwitz aus eigener Erfahrung kannte, beschreibt […] den Massenmord als Alltäglichkeit.[2]
[1] Die Wahl von normalem DIN-A4 Papier ist bewusst, der Künstler will mit der Alltäglichkeit des Materials spielen und aus einem absolut gewöhnlichen Material fantasivolle und außergewöhnliche Arbeiten schaffen.[3]
[1] Nur die verdrängten Alltäglichkeiten der DDR lassen sie heute in einem rosaroten Licht erscheinen.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] mit Adjektiv: banale Alltäglichkeit, lapidare Alltäglichkeit, profane Alltäglichkeit, triviale Alltäglichkeit

Wortbildungen:

[1] alltäglich

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Alltäglichkeit
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Alltäglichkeit
[*] canoonet „Alltäglichkeit
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalAlltäglichkeit
[1] The Free Dictionary „Alltäglichkeit
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Alltäglichkeit
[1] Duden online „Alltäglichkeit

Quellen:

  1. Monika Köpcke: Vor 20 Jahren - Ottawa-Abkommen zur Ächtung von Landminen. In: Deutschlandradio. 4. Dezember 2017 (URL, abgerufen am 6. Dezember 2017).
  2. Carsten Hueck: Massenmord als Alltäglichkeit, Tadeusz Borowski: "Bei uns in Auschwitz", Schöffling Verlag 2006, 421 Seiten. In: Deutschlandradio. 26. Januar 2007 (Deutschlandfunk Kultur/Berlin, Sendung: Buchkritik, URL, abgerufen am 6. Dezember 2017).
  3. Dana Eichhorst: euromaxx - Der Papierkünstler Peter Callesen. Der dänische Künstler Peter Callesen macht Papierskulpturen, einige nur wenige Zentimeter, andere mehrere Meter hoch. In: Deutsche Welle. 18. August 2011 (Text und Video zum Nachsehen/-hören (Dauer: 03:59 mm:ss), URL, abgerufen am 6. Dezember 2017).