stanna (Schwedisch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Wortform Passiv

Präsens stannar stannas

Präteritum stannade stannades

Supinum stannat stannats

Partizip Präsens stannande
stannandes

Partizip Perfekt stannad

Konjunktiv skulle stanna skulle stannas

Imperativ stanna!

Hilfsverb ha

Worttrennung:

stan·na, Präteritum: stan·na·de, Supinum: stan·nat

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:   stanna (Info)

Bedeutungen:

[1] intransitiv: sich nicht fortbewegen; dableiben
[2] intransitiv: nicht mehr weitermachen; aufhalten, unterbrechen, anhalten
[3] intransitiv, beim Kochen: gerinnen, stocken
[4] transitiv: etwas zum Stehen bringen, anhalten, stoppen
[5] gefolgt von einer betonten Partikel, schwedische Partikelverben: siehe charakteristische Wortkombinationen

Sinnverwandte Wörter:

[1] bli kvar
[2] avbryta, bryta
[3] skära sig, koagulera, levra sig
[4] hejda, stoppa

Gegenwörter:

[1]
[2] fortsätta

Unterbegriffe:

[1] avstanna
[2] tvärstanna

Beispiele:

[1] Jag har ingen lust att gå, jag stannar här.
Ich habe keine Lust zu gehen, ich bleibe hier.
[2] Tåget stannade i Oslos centralstation.
Der Zug hielt am Hauptbahnhof von Oslo an.
[3] Rör med sked mot pannans botten så att hela äggblandningen stannar.
Rühren Sie mit dem Löffel auf dem Pfannenboden, so dass die ganze Eimasse stockt.
[4] Vi måste stanna blodflödet och det snabbt.
Wir müssen die Blutung stoppen, und das schnell.
[5] Stanna upp ett ögonblick!
Wart mal einen Moment.

Charakteristische Wortkombinationen:

[5] stanna av, stanna efter, stanna inne, stanna till, stanna upp, stanna över

ÜbersetzungenBearbeiten

[1–5] Svenska Akademiens Ordbok „stanna
[*] Svenska Akademien (Herausgeber): Svenska Akademiens ordlista över svenska språket. (SAOL). 13. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, Stockholm 2006, ISBN 91-7227-419-0, Stichwort »stanna«
[1, 2, 4] Lexin „stanna
[1, 2, 4, 5] dict.cc Schwedisch-Deutsch, Stichwort: „stanna
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalstanna