pecken (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich pecke
du peckst
er, sie, es peckt
Präteritum ich peckte
Konjunktiv II ich peckte
Imperativ Singular pecke!
Plural peckt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
gepeckt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:pecken

Worttrennung:

pe·cken, Präteritum: peck·te, Partizip II: ge·peckt

Aussprache:

IPA: [ˈpɛkn̩]
Hörbeispiele:   pecken (Info)
Reime: -ɛkn̩

Bedeutungen:

[1] Bayern, Österreich, von Tieren, insbesondere Vögeln: mit dem Schnabel auf etwas einhacken, insbesondere auf Futterkörner

Synonyme:

[1] picken

Unterbegriffe:

[1] aufpecken

Beispiele:

[1] „Als er in den Stall eintrat, sah er kein einziges Huhn auf der Hühnersteige, alle waren auf dem Boden. Sie gackerten, flatterten auf, liefen im Kreis und peckten Beton.“[1]

Wortbildungen:

Eierpecken

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Duden online „pecken

Quellen: