methodisch (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
methodisch methodischer am methodischsten
Alle weiteren Formen: Flexion:methodisch

Worttrennung:

me·tho·disch, Komparativ: me·tho·di·scher, Superlativ: me·tho·dischs·ten

Aussprache:

IPA: [meˈtoːdɪʃ]
Hörbeispiele:   methodisch (Info)
Reime: -oːdɪʃ

Bedeutungen:

[1] einer durchdachten Methode folgend; häufig in der Pädagogik und der Wissenschaft verwendet

Herkunft:

Derivation des Nomens Methode zum Adjektiv mit Suffigierung

Synonyme:

[1] planmäßig, planvoll, systematisch

Sinnverwandte Wörter:

[1] ausgefeilt, didaktisch, durchdacht, folgerichtig, geplant, gezielt, nach Plan, plangemäß, taktisch, wissenschaftlich, überlegt

Gegenwörter:

[1] unsystematisch, chaotisch

Oberbegriffe:

[1] ordentlich

Beispiele:

[1] Das ist für mich typisch deutsch: Dass die Menschen so organisiert sind und methodisch vorgehen. Ich glaube, das findet man kaum in anderen Ländern.[1]
[1] "Digitale Forensik ist eine relativ neue Wissenschaft, die sich damit beschäftigt, digitale Beweisträger zu analysieren, sie sicherzustellen und methodisch aufzubereiten", definiert der Programmleiter Steve Kovacs [von der Hochschule Albstadt-Sigmaringen] das Fachgebiet.[2]
[1] Schlussfolgerung der Wissenschaftler ist, dass die Bush-Regierung methodisch Fehlinformationen in Umlauf gebracht hat, um die öffentliche Meinung zu beeinflussen, und um das Land unter falschen Behauptungen in den Krieg zu führen.[3]
[1] Über die Doktorarbeit der Bildungsministerin Annette Schavan: "Das ist keine wissenschaftliche Arbeit. Es wurde wiederholt und methodisch von anderen Quellen abgeschrieben, ohne sie an den entsprechenden Stellen zu nennen."[4]
[1] Nicht jeder hat sich im Grund- und Hauptstudium das methodische Handwerkzeug aneignen können, das nun [bei der Doktorarbeit] vorausgesetzt wird.[5]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] methodisch arbeiten, methodisch vorgehen
[1] methodischer Ansatz, methodisches Instrumentarium, methodischer Mangel, methodisches Rüstzeug, methodisches Vorgehen, methodische Vorgehensweise
[1] methodisch-didaktisch
[1] methodisch fragwürdig, rein methodisch, streng methodisch, äußerst methodisch

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „methodisch
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalmethodisch
[1] Duden online „methodisch
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „methodisch
[1] The Free Dictionary „methodisch
[1] dict.cc Englisch-Deutsch, Stichwort: „methodisch

Quellen:

  1. Michael Stegemann: Lernerporträt - Georgia aus Griechenland. Ein Beruf, bei dem Fremdsprachenkenntnisse erfordertlich sind, ist Georgias Ziel. Und dann will sie irgendwann einmal die ganze Welt bereisen. Das Wort „Geografie“ mag sie aber aus einem anderen Grund sehr. In: Deutsche Welle. (URL, abgerufen am 8. Juni 2015).
  2. Marc von Lüpke-Schwarz: Cyber-Kriminalität - Wenn die Festplatte Morde aufklärt. Kriminelle schätzen die fast uneingeschränkte Freiheit und Anonymität im Netz. Cybercops und digitale Forensiker jagen Straftäter aber auch dort. Und das mit Erfolg.. In: Deutsche Welle. 18. Juni 2013 (URL, abgerufen am 8. Juni 2015).
  3. Kay-Alexander Scholz: Politik - 935 Lügen zum Irak-Krieg. Erstmals wurden die öffentlichen Statements der Bush-Regierung vor dem Irak-Krieg analysiert. Das Ergebnis zeigt, dass systematisch gelogen wurde. In: Deutsche Welle. 24. Januar 2008 (URL, abgerufen am 8. Juni 2015).
  4. Julia Mateus: Plagiatsexperte über Schavan - „Keine wissenschaftliche Arbeit“. Der Plagiatsexperte Stefan Weber hat sich die Vorwürfe gegen Bildungsministerin Schavan genau angeschaut. Soll sie ihren Titel verlieren? „Jein“. In: taz.de. 17. Oktober 2012, ISSN 1434-2006 (URL, abgerufen am 8. Juni 2015).
  5. Malin Zillinger: In Schweden kein Problem. Promotion - Die Fälle Schavan und Guttenberg zeigen, was in den deutschen Geisteswissenschaften falsch läuft: Plagiate werden leicht gemacht. In: taz.de. 12. Februar 2013, ISSN 1434-2006 (URL, abgerufen am 8. Juni 2015).