unsystematisch

unsystematisch (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
unsystematisch unsystematischer am unsystematischsten
Alle weiteren Formen: Flexion:unsystematisch

Worttrennung:

un·sys·te·ma·tisch, Komparativ: un·sys·te·ma·ti·scher, Superlativ: am un·sys·te·ma·tischs·ten

Aussprache:

IPA: [ˈʊnzʏsteˌmaːtɪʃ]
Hörbeispiele:   unsystematisch (Info)

Bedeutungen:

[1] keinem System folgend, nicht systematisch

Herkunft:

Derivation (Ableitung) des Adjektivs systematisch mit dem Derivatem (Präfix) un-

Synonyme:

[1] planlos, systemlos

Gegenwörter:

[1] systematisch

Beispiele:

[1] Seine unsystematische Suche brachte ihn keinen Schritt weiter.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] unsystematische Suche

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „unsystematisch
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalunsystematisch
[1] Duden online „unsystematisch