fragmentieren

fragmentieren (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich fragmentiere
du fragmentierst
er, sie, es fragmentiert
Präteritum ich fragmentierte
Konjunktiv II ich fragmentierte
Imperativ Singular fragmentier!
fragmentiere!
Plural fragmentiert!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
fragmentiert haben
Alle weiteren Formen: Flexion:fragmentieren

Worttrennung:

frag·men·tie·ren, Präteritum: frag·men·tier·te, Partizip II: frag·men·tiert

Aussprache:

IPA: [fʁaɡmɛnˈtiːʁən]
Hörbeispiele:   fragmentieren (Info)
Reime: -iːʁən

Bedeutungen:

[1] in Teile/Teilbereiche zerlegen/untergliedern
[2] EDV, als Programm: eine Dateneinheit dort abspeichern, wo gerade Platz (für dieses Fragment) ist und nicht dort, wo inhaltlich zugehörige Daten lagern

Sinnverwandte Wörter:

[1] aufspalten, aufteilen, auftrennen, herunterbrechen, untergliedern, zerbrechen, zergliedern, zerlegen, zerteilen

Gegenwörter:

[1] addieren, summieren, zusammenführen
[2] defragmentieren

Oberbegriffe:

[1] teilen

Beispiele:

[1] Der deutschen Strommarkt wurde fragmentiert und dezentralisiert.
[2] „Die gängigen Linux-Dateisysteme fragmentieren nur sehr wenig, so dass Defragmentierung unter Linux kein Thema ist.“[1]
[2] „Jede Festplatte, die unter Windows betrieben wird, besitzt die Tendenz, sich im Laufe der Zeit zu fragmentieren.“ (2000)[2]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] einen Markt fragmentieren

Wortbildungen:

Fragmentation, Fragmentierung

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „fragmentieren
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „fragmentieren
[1, 2] Duden online „fragmentieren

Quellen: