Fragment (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ das Fragment

die Fragmente

Genitiv des Fragmentes
des Fragments

der Fragmente

Dativ dem Fragment
dem Fragmente

den Fragmenten

Akkusativ das Fragment

die Fragmente

Worttrennung:

Frag·ment, Plural: Frag·men·te

Aussprache:

IPA: [fʁaˈɡmɛnt]
Hörbeispiele:   Fragment (Info)
Reime: -ɛnt

Bedeutungen:

[1] Bruchstück, Teil von etwas
[2] unvollständiger Text

Herkunft:

im 16. Jahrhundert entlehnt von dem lateinischen frāgmentum → la „Bruchstück“[1]

Synonyme:

[1] Bruchstück, Fetzen, Flicken, Schnippsel
[2] Abschnitt, Ausschnitt

Unterbegriffe:

[1] Knochenfragment, Romanfragment, Zahnfragment

Beispiele:

[1] Die Archäologen müssen kleinste Fragmente wieder zu einem Ganzen zusammensetzen.
[1] „Hat man den Mut, die Vergangenheit durchzusieben und die Fragmente zu sammeln, entdeckt man den wahren Zusammenhang.“[2]
[1] „Jays Malerei war ein Tanz von Fragmenten zum Rhythmus der Scherben.“[3]
[2] Der Text ist leider ein Fragment geblieben.
[2] „Ich beschäftigte mich mit dem Manuskript der astronomischen Fragmente wegen.“[4]

Wortbildungen:

fragmentarisch
Fragmentieren
fragmentieren

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2] Wikipedia-Artikel „Fragment
[*, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Fragment
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Fragment
[1, 2] The Free Dictionary „Fragment
[*, 2] Duden online „Fragment
[2] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalFragment

Quellen:

  1. Friedrich Kluge, bearbeitet von Elmar Seebold: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 24., durchgesehene und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2001, ISBN 978-3-11-017473-1, DNB 965096742, Stichwort: „Fragment“, Seite 312.
  2. James Salter: Ein Spiel und ein Zeitvertreib. Roman. Rowohlt Taschenbuch Verlag, Reinbek 2000, ISBN 3-499-22440-2, Seite 59.
  3. Anaïs Nin: Ein Spion im Haus der Liebe. Roman. 2. Auflage. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 1983 (übersetzt von Rolf Hellmut Foerster), ISBN 3-423-10174-1, Seite 100. Englisches Original 1954.
  4. Philip J. Davis: Pembrokes Katze. Die wundersame Geschichte über eine philosophierende Katze, ein altes mathematisches Problem und die Liebe. Fischer Taschenbuch Verlag, Frankfurt/Main 1991, ISBN 3-596-10646-X, Seite 132. Englisches Original 1988.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: fragment