fotografieren (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich fotografiere
du fotografierst
er, sie, es fotografiert
Präteritum ich fotografierte
Konjunktiv II ich fotografierte
Imperativ Singular fotografiere!
fotografier!
Plural fotografiert!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
fotografiert haben
Alle weiteren Formen: Flexion:fotografieren
 
[1] Ein Fotograf drückt auf den Auslöser, er fotografiert.
 
[1] Ein Tourist fotografiert seine Freundin vor dem Eiffelturm.

Nicht mehr gültige Schreibweisen:

fotographieren, photografieren, photographieren

Worttrennung:

fo·to·gra·fie·ren, Präteritum: fo·to·gra·fier·te, Partizip II: fo·to·gra·fiert

Aussprache:

IPA: [fotoɡʁaˈfiːʁən]
Hörbeispiele:   fotografieren (Info)
Reime: -iːʁən

Bedeutungen:

[1] ein Foto machen

Herkunft:

von Fotografie

Oberbegriffe:

[1] aufnehmen, abbilden

Beispiele:

[1] Ich fotografierte mich selbst mit angeschaltetem Blitzlicht.
[1] „Mit dem Weltraumteleskop Hubble haben die Astronomen die zentrale Region des Krebsnebels um den rotierenden Neutronenstern - hier der rechte der beiden Sterne nahe der Bildmitte - immer wieder ins Visier genommen und in verschiedenen Wellenlängenbereichen fotografiert.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „fotografieren
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „fotografieren
[1] canoonet „fotografieren
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalfotografieren
[1] Duden online „fotografieren
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „fotografieren

Quellen:

  1. Das pochende Herz des Krebsnebels. Abgerufen am 22. Januar 2020.