Hauptmenü öffnen

fors (Latein)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Kasus Singular Plural
Nominativ fōrs fōrtēs
Genitiv fōrtis fōrtium
Dativ fōrtī fōrtibus
Akkusativ fōrtem fōrtēs
Vokativ fōrs fōrtēs
Ablativ fōrte fōrtibus

Worttrennung:

fors, Genitiv: for·tis

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:   fors (klassisches Latein) (Info)

Bedeutungen:

[1] der Zufall, das Geschick

Beispiele:

[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] fors fuit, ut … – es traf sich (gut), dass …
[1] fors fortuna / forte fortunā – der glückliche Zufall, das gute Glück

Wortbildungen:

forsan, forset, forsit, forsitan, fortasse; personifiziert, als Gottheit: Fors

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Lateinischer Wikipedia-Artikel „Fors
[1] J.M. Stowasser, M. Petschening und F. Skutsch: Stowasser: Lateinisch - deutsches Schulwörterbuch. Verlag Hölder-Pichler-Tempsky, Wien 2008, ISBN 978-3-230-03319-2 (Gebundene Ausgabe, 608 Seiten), Seite 215
[1] Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch. 8. Auflage. Hannover 1913 (Nachdruck Darmstadt 1998): „fors“ (Zeno.org)
[1] dict.cc Latein-Deutsch, Stichwort: „fors

AdverbBearbeiten

Worttrennung:

fors, Ablativ: for·te

Bedeutungen:

[1] Ablativ: zufällig, von ungefähr; besonders nach si, sin, ne, nisi: vielleicht, etwa
[2] Nominativ, poetisch: vielleicht

Beispiele:

[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] forte temere „auf gut Glück“
[2] fors et „vielleicht auch“

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2] J.M. Stowasser, M. Petschening und F. Skutsch: Stowasser: Lateinisch - deutsches Schulwörterbuch. Verlag Hölder-Pichler-Tempsky, Wien 2008, ISBN 978-3-230-03319-2 (Gebundene Ausgabe, 608 Seiten), Seite 215
[1, 2] Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch. 8. Auflage. Hannover 1913 (Nachdruck Darmstadt 1998): „fors“ (Zeno.org), Band 1, Sp. 2822
[1, 2] PONS Latein-Deutsch, Stichwort: „fors

fors (Schwedisch)Bearbeiten

Konjugierte FormBearbeiten

Worttrennung:

fors

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:   fors (Info)

Grammatische Merkmale:

  • Präterium Passiv des Verbs fara
fors ist eine flektierte Form von fara.
Alle weiteren Informationen zu diesem Wort findest du im Eintrag fara.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.