Hauptmenü öffnen

erglänzen (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich erglänze
du erglänzt
er, sie, es erglänzt
Präteritum ich erglänzte
Konjunktiv II ich erglänzte
Imperativ Singular erglänz!
erglänze!
Plural erglänzt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
erglänzt sein
Alle weiteren Formen: Flexion:erglänzen

Anmerkung zur Flexion:

Dieses Verb wird im heutigen allgemeinen Sprachgebrauch nicht/nicht mehr in der 1. und 2. Person Singular oder Plural verwendet. Ausnahmen in Poesie und Werbung sind aber möglich. Siehe dazu auch unpersönliches Verb, Impersonale und defektives Verb, Defektivum, sowie das Verzeichnis Verben mit unvollständiger Flexion.

Worttrennung:

er·glän·zen, Präteritum: er·glänz·te, Partizip II: er·glänzt

Aussprache:

IPA: [ɛɐ̯ˈɡlɛnt͡sn̩]
Hörbeispiele:   erglänzen (Info)
Reime: -ɛnt͡sn̩

Bedeutungen:

[1] als oder mit einem Strahlen, Schein (Glanz) sichtbar werden

Herkunft:

Ableitung vom Verb glänzen mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) er-[1]

Sinnverwandte Wörter:

[1] aufflammen, aufleuchten, aufscheinen, erglühen, erstrahlen

Gegenwörter:

[1] verlöschen

Oberbegriffe:

[1] leuchten

Beispiele:

[1] „Altweibersommer hat die braunen Ackerschollen mit Silberfäden überspannt, die wie die Saiten einer Gottesharfe im Sonnengolde hell erglänzen.[2]
[1] „Wie fließendes Gold, erglänzt das Meer.“[3]
[1] „Ach, wann erglänzt aus dem Dunkel der Nacht Unsere Hoffnung in funkelnder Pracht?“[4]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] hell erglänzen

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „erglänzen
[*] canoonet „erglänzen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „erglänzen
[*] The Free Dictionary „erglänzen
[1] Duden online „erglänzen

Quellen:

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: ergänzen, überglänzen