abstinēre (Latein)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Zeitform Person Wortform
Präsens 1. Person Singular abstineō
2. Person Singular abstinēs
3. Person Singular abstinet
1. Person Plural abstinēmus
2. Person Plural abstinētis
3. Person Plural abstinent
Perfekt 1. Person Singular abstinuī
Imperfekt 1. Person Singular abstinēbam
Futur 1. Person Singular abstinēbo
PPP abstentus
Konjunktiv Präsens 1. Person Singular abstineam
Imperativ Singular abstinē
Plural abstinēte
Alle weiteren Formen: Flexion:abstinere

Anmerkung zur Konjugation:

Bei Plautus ist als 1. Person Singular Indikativ Perfekt Aktiv auch die Form abstini bezeugt.[1]

Alternative Schreibweisen:

apstinere

Worttrennung:

abs·ti·nē·re

Bedeutungen:

[1] transitiv, mit Dativ, mit ab oder mit bloßen Ablativ: jemanden von etwas abhalten, fernhalten, zurückhalten
[2] reflexiv, mit ab oder mit bloßem Ablativ: (eine Handlung) nicht ausführen; sich von etwas enthalten, sich von etwas zurückhalten, etwas unterlassen
[3] intransitiv, mit ab oder mit bloßem Ablativ: (eine Handlung) nicht ausführen; sich von etwas enthalten, sich von etwas zurückhalten, etwas unterlassen

Herkunft:

Ableitung zu dem Verb tenere → la mit dem Präfix ab- → la[1]

Beispiele:

[1]
[2] „ego istaec feci verba virtute inrita; / nunc, quando factis me inpudicis apstini, / ab inpudicis dictis avorti volo.“ (Plaut. Amph. 925–927)[2]
[3] „Labienus, ut erat ei praeceptum a Caesare, ne proelium committeret, nisi ipsius copiae prope hostium castra visae essent, ut undique uno tempore in hostes impetus fieret, monte occupato nostros exspectabat proelioque abstinebat.“ (Caes. Gall. 1,22,3)[3]

Redewendungen:

[1] abstinere manum/abstinere manus

Wortbildungen:

abstinens, abstinax

ÜbersetzungenBearbeiten

[1–3] Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch. 8. Auflage. Hannover 1913 (Nachdruck Darmstadt 1998): „abstineo“ (Zeno.org), Band 1, Spalte 36–37.
[1–3] P. G. W. Glare: Oxford Latin Dictionary. 2. Auflage. Volume 1: A–L, Oxford University Press, Oxford 2012, ISBN 978-0-19-958031-6, „abstineo“ Seite 14.

Quellen:

  1. 1,0 1,1 P. G. W. Glare: Oxford Latin Dictionary. 2. Auflage. Volume 1: A–L, Oxford University Press, Oxford 2012, ISBN 978-0-19-958031-6, „abstineo“ Seite 14.
  2. Titus Maccius Plautus: Comoediae. recognovit brevique adnotatione critica instruxit W. M. Lindsay. Nachdruck der 1. Auflage. Tomus I: Amphitruo, Asinaria, Aulularia, Bacchides, Captivi, Casina, Cistellaria, Curculio, Epidicus, Menaechmi, Mercator, Oxford 1936 (Scriptorum Classicorum Bibliotheca Oxoniensis, Digitalisat).
  3. Gaius Iulius Caesar: Bellum Gallicum. In: Wolfgang Hering (Herausgeber): Commentarii. stereotype 1. Auflage. Vol. I, Walter de Gruyter, Berlin/New York 2008, ISBN 978-3-598-71127-5 (Bibliotheca scriptorum Graecorum et Romanorum Teubneriana, Erstauflage 1987), Seite 10.