Hauptmenü öffnen

abdiquer (Französisch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Zeitform Person Wortform
Präsens j’ [[abdique [abdik]|abdique [abdik]]]
tu [[abdiques [abdik]|abdiques [abdik]]]
il, elle, on [[abdique [abdik]|abdique [abdik]]]
nous [[abdiquons [abdikɔ̃]|abdiquons [abdikɔ̃]]]
vous [[abdiquez [abdike]|abdiquez [abdike]]]
ils, elles [[abdiquent [abdik]|abdiquent [abdik]]]
Partizip II Maskulinum Femininum
Singular [[abdiquˆé [abdike]|abdiquˆé [abdike]]] [[abdiquˆée [abdike]|abdiquˆée [abdike]]]
Plural [[abdiquˆés [abdike]|abdiquˆés [abdike]]] [[abdiquˆées [abdike]|abdiquˆées [abdike]]]
Hilfsverb   avoir
Alle weiteren Formen: Flexion:abdiquer

Worttrennung:

ab·di·quer

Aussprache:

IPA: [abdike]
Hörbeispiele:   abdiquer (Info)

Bedeutungen:

[1] gehoben: aufgeben, auf etwas verzichten
[2] absolut: aufgeben, kapitulieren
[3] speziell auf die Macht/ein Amt bezogen: aufgeben, auf etwas verzichten
[4] absolut: Recht: auf sein Amt/seine Macht verzichten: abdanken, abdizieren, zurücktreten, seine Würde niederlegen, sein Amt niederlegen

Herkunft:

seit ungefähr 1400 bezeugtes Buchwort, das von lateinisch abdicare → la abstammt;[1][2] es ist somit etymologisch verwandt mit katalanisch abdicar → ca[3], spanisch abdicar → es[4], portugiesisch abdicar → pt[5], italienisch abdicare → it[6] und dem wahrscheinlich unter französischem Einfluss gebildeten rumänischen abdica → ro[7], sowie mit deutsch abdizieren[8] und dem von dem lateinischen Partizip Perfekt Passiv abdicatus abgeleiteten englischen abdicate → en[9]

Sinnverwandte Wörter:

[2] abandonner, céder, démissioner, renoncer
[4] ein Amt: démissionner, se démettre

Beispiele:

[1] „As-tu tout abdiqué, tout, jusqu’à l’espérance !“[10]
Hast du alles aufgegeben, alles, sogar die Hoffnung!
[2] „Et, parce qu’il n’abdique pas, parce qu’il continue, dans sa soixante dix-huitième année, à garder la foi, à porter haut le flambeau, son hommage [à la Russie] prend à nos yeux, aux yeux de tous les révolutionnaires, une valeur inestimable.“[11]
Und, weil er nicht aufgibt, weil er in seinem achtundsiebzigsten Jahr fortfährt, den Glauben zu bewahren, die Fackel hoch zu tragen, nimmt seine Würdigung [Russlands] in unseren Augen, in den Augen aller Revolutionären, einen unschätzbaren Wert an.
[3] „Il y a soixante et quelques années qu’une autre reine, nommée Christine, abdiqua la couronne pour se donner tout entière à la philosophie.“[12]
Vor sechzig und ein paar Jahren verzichtete eine andere Königen, namens Christine, auf die Krone, um sich gänzlich der Philosophie hinzugeben.
[4] „[…] le roi de Piémont se voyait forcé d’abdiquer.[13]
[…] der König von Piémont sah sich gezwungen abzudanken.
[4] „Le roi abdiqua en faveur de son frère,“[13]
Der König dankte zugunsten seines Bruders ab,

Charakteristische Wortkombinationen:

[3] abdiquer la couronne
[4] abdiquer en faveur de quelqu’un

ÜbersetzungenBearbeiten

[4] Französischer Wikipedia-Artikel „abdiquer
[2, 4] PONS Französisch-Deutsch, Stichwort: „abdiquer
[1–4] Centre National de Ressources Textuelles et Lexicales „abdiquer
[1–4] LEO Französisch-Deutsch, Stichwort: „abdiquer
[1–4] Paul Robert: Le Nouveau Petit Robert. Dictionnaire alphabétique et analogique de la langue française ; texte remanié et amplifié sous la direction de Josette Rey-Debove et Alain Rey. Dictionnaires Le Robert, Paris 2009, ISBN 978-2-84902-386-0 (bei Klett/PONS unter der ISBN 978-3-12-517608-9 erschienen) Seite 4
[2–4] Larousse: Le Petit Larousse illustré en couleurs. Édition Anniversaire de la Semeuse. Larousse, Paris 2010, ISBN 978-2-03-584078-3 Seite 2

Quellen:

  1. Centre National de Ressources Textuelles et Lexicales „abdiquer
  2. Paul Robert: Le Nouveau Petit Robert. Dictionnaire alphabétique et analogique de la langue française ; texte remanié et amplifié sous la direction de Josette Rey-Debove et Alain Rey. Dictionnaires Le Robert, Paris 2009, ISBN 978-2-84902-386-0 (bei Klett/PONS unter der ISBN 978-3-12-517608-9 erschienen) Seite 4
  3. Gran Diccionari de la llengua catalana: „abdiquer
  4. Real Academia Española, Diccionario de la lengua española, 2001 „abdiquer
  5. Moderno Dicionário da Língua Portuguesa Michaelis „abdicar
  6. Nicola Zingarelli: Lo Zingarelli 2008. Vocabolario della lingua italiana. CD-Rom-Ausgabe der 12. Auflage. Zanichelli, Bologna 2007, ISBN 978-8808-20035-8
  7. DEX online: „abdica
  8. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 6. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-05506-7 Seite 80
  9. Dictionary.com Englisch-Englisches Wörterbuch, Thesaurus und Enzyklopädie „abdiquer
  10. Wikisource-Quellentext „Giacomo Leopardi, À l’Italie
  11. Wikisource-Quellentext „Anatole France, L’Humanité, Salut aux Soviets, 8 novembre 1922
  12. Wikisource-Quellentext „Montesquieu, Lettres persanes, Lettre 139
  13. 13,0 13,1 Wikisource-Quellentext „J. Ferrari, Revue des Deux Mondes, tome 8, La révolution et les révolutionnaires en Italie