Rohrreinigung

Rohrreinigung (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Rohrreinigung

die Rohrreinigungen

Genitiv der Rohrreinigung

der Rohrreinigungen

Dativ der Rohrreinigung

den Rohrreinigungen

Akkusativ die Rohrreinigung

die Rohrreinigungen

 
[1] Mit einem Pümpel kann man eine einfache Rohrreinigung durchführen.

Worttrennung:

Rohr·rei·ni·gung, Plural: Rohr·rei·ni·gun·gen

Aussprache:

IPA: [ˈʁoːɐ̯ˌʁaɪ̯nɪɡʊŋ]
Hörbeispiele:   Rohrreinigung (Info)

Bedeutungen:

[1] Maßnahme, bei der man ein Abflussrohr von Ablagerungen befreit oder eine Verstopfung beseitigt
[2] Unternehmen, dessen Geschäftsmodell auf [1] beruht

Herkunft:

Determinativkompositum (Zusammensetzung) aus den Substantiven Rohr und Reinigung

Synonyme:

[1] Abflussreinigung

Sinnverwandte Wörter:

[1] Kanalreinigung

Oberbegriffe:

[1] Dienstleistung
[1, 2] Reinigung

Beispiele:

[1] „Der Traditionsbetrieb [XYZ] in Mainz wurde von besorgten Hausbesitzern dazu geholt, als sich die Durchführung einer Rohrreinigung von einer anderen Firma zum Desaster entwickelte.“[1]
[1] „»Da erzählte die Kundin, dass die letzte Reinigungsfirma die komplette Rohrleitung in ihrem Keller abgebaut, sie randvoll mit stinkendem Abwasser durch das Haus in den Garten getragen und dort mit dem Gartenschlauch ausgespült hatte. […] Ich konnte ihr glaubhaft versichern, dass Rohrreinigung normalerweise ohne so eine Sauerei funktioniert.«“[2]
[1] „Drei Hauptmethoden zur Rohrreinigung werden unterschieden: Einmal ist die chemische Reinigung, zum anderen die wohl gebräuchlichste, rationellste und sicherste Methode, die mechanische Reinigung.“[3]
[1] „Neben der Hochdruckwasserreinigung mit verschiedenartigen Spüldüsen kommen für die eigentliche Rohrreinigung auch andere, mechanische Reinigungssysteme zum Einsatz.“[4]
[1] „Das Reinigungsergebnis ist durch eine TV-Inspektion zu kontrollieren und aufzuzeichnen. Durch die TV-Inspektion festgestellte Hindernisse, die eine durchgängige Rohrreinigung verhindern, beim Einziehen und Rückverformen der Inlinerrohre zu Beschädigungen führen können oder die spätere Betriebssicherheit gefährden, sind zu entfernen bzw. zu beheben.“[5]
[1] „Ein Anbieter hatte am Telefon für die Reparatur einer verstopften Toilette einen Preis von 6 Euro pro laufenden Meter Rohrreinigung veranschlagt.“[6]
[1] „Die günstigste Rohrreinigung kostete 86 Euro, die teuerste dagegen 219 Euro.“[7]
[1] „«Rohrreinigung ab 49 CHF». Klingt verlockend oder? Vor allem dann, wenn gerade Wochenende, Feiertag oder Nacht ist.“[8]
[2] „Der 58-Jährige berichtet, wie er in den Gelben Seiten drei Telefonnummern für Rohrreinigungen in der näheren Umgebung anrief.“[9]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] mit Verb: eine Rohrreinigung durchführen (lassen) / vornehmen
[1] mit Adjektiv: eine fachgerechte / professionelle Rohrreinigung

Wortbildungen:

[1] Rohrreinigungsmittel, Rohrreinigungsspirale
[2] Rohrreinigungsdienst, Rohrreinigungsfirma, Rohrreinigungsnotdienst, Rohrreinigungsunternehmen

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Rohrreinigung
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Rohrreinigung
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalRohrreinigung
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Rohrreinigung

Quellen:

  1. Betrugsmasche bei Handwerkern – Wenn Notfall-Dienste Kasse machen. In: Südwestrundfunk. 28. Januar 2019 (URL, abgerufen am 18. Dezember 2019).
  2. Alltagsreporter: Der Rohrreiniger. In: Zeit Online. ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 18. Dezember 2019).
  3. Maschinenmarkt: M.M.. 81, Vogel-Verlag, 1975, Seite 2050 (Zitiert nach Google Books)
  4. Bernd Goldberg: Dichtheitsprüfung von Grundstücksentwässerungsanlagen. Vulkan-Verlag, Essen 2012, ISBN 978-3-410-21951-4, Seite 87 (Zitiert nach Google Books)
  5. Renovierung von Abwasserleitungen und -kanälen mit Rohren aus thermoplastischen Kunststoffen durch Reliningverfahren ohne Ringraum. 2000, ISBN 3-8027-5001-2, Seite 10 (Zitiert nach Google Books)
  6. Rohrreinigungsunternehmen. verbraucherzentrale.de, Verbraucherzentrale NRW e.V., Düsseldorf, Deutschland, 23. April 2019, abgerufen am 17. Dezember 2019.
  7. WC verstopft: dreiste Abzocke durch Rohrreinigungsfirmen. In: Norddeutscher Rundfunk. 20. November 2011 (URL, abgerufen am 17. Dezember 2019).
  8. Sabrina Lehmann: Rohrreinigungsfirma zockt Kunden ab. In: Schweizer Radio und Fernsehen. 30. Mai 2016 (URL, abgerufen am 17. Dezember 2019).
  9. Ariane Lindenbach: Fürstenfeldbruck: 1500 Euro für eine Stunde Arbeit. In: sueddeutsche.de. 3. Dezember 2018, ISSN 0174-4917 (URL, abgerufen am 17. Dezember 2019).