Maklervertrag

Maklervertrag (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Maklervertrag

die Maklerverträge

Genitiv des Maklervertrages
des Maklervertrags

der Maklerverträge

Dativ dem Maklervertrag
dem Maklervertrage

den Maklerverträgen

Akkusativ den Maklervertrag

die Maklerverträge

Worttrennung:

Mak·ler·ver·trag, Plural: Mak·ler·ver·trä·ge

Aussprache:

IPA: [ˈmaːklɐfɛɐ̯ˌtʁaːk]
Hörbeispiele:   Maklervertrag (Info)

Bedeutungen:

[1] Wirtschaft: vertragliche Regelung zwischen einem Makler und einem Auftraggeber für die Vermittlung eines Vertragsabschlusses gegen eine Vergütung (Courtage); in Deutschland beziehen sich die meisten Maklerverträge auf den Kauf, Verkauf oder die Vermietung von Immobilien

Herkunft:

Determinativkompositum (Zusammensetzung) aus den Substantiven Makler und Vertrag

Oberbegriffe:

[1] Vertrag

Beispiele:

[1] „Ein wirksamer Maklervertrag ist nicht zustande gekommen.“[1]
[1] Die Courtage beträgt in Deutschland in einem üblichen Maklervertrag für den Kauf einer Immobilie knapp 6% inklusive MwSt. Sie ist bis ins Jahr 2019 i. d. R. vom Käufer zu bezahlen.
[1] „[In der IHK-Prüfung »Immobilienmakler« werden Fragen gestellt wie:] Wie und wann kommt ein Maklervertrag überhaupt zustande?“[2]
[1] „In zwei Fällen hat der Bundesgerichtshof entschieden, dass es möglich ist, einen Maklervertrag via E-Mail abzuschließen – und auch widerrufen zu können.“[3]
[1] „Wer bis 2015 seinen per Internet abgeschlossenen Maklervertrag nicht angefochten hat, kann dies heute nicht mehr nachholen.“[4]
[1] „Ein Maklervertrag kommt […] erst dann zustande, wenn ein Wohnungssuchender schriftlich den Auftrag dazu erteilt hat und der Makler gezielt für diesen Kunden eine Bleibe findet.“[5]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] mit Verb: einen Maklervertrag abschließen / anfechten / schließen / unterschreiben

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Maklervertrag
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Maklervertrag
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalMaklervertrag
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Maklervertrag
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Maklervertrag
[1] Duden online „Maklervertrag

Quellen:

  1. Ulrich Lohrer: Streitfall des Tages – Wenn der Makler plötzlich mehr Geld will. In: Handelsblatt Online. 16. April 2012, ISSN 0017-7296 (URL, abgerufen am 30. Januar 2019).
  2. IHK-Lehrgang – So werde ich Immobilien-Makler. In: Wirtschaftswoche Online. 18. Dezember 2012, ISSN 0042-8582 (URL, abgerufen am 30. Januar 2019).
  3. Urteil des Bundesgerichtshofs – Maklerverträge können per Mail geschlossen und widerrufen werden. In: Wirtschaftswoche Online. 7. Juli 2016, ISSN 0042-8582 (URL, abgerufen am 30. Januar 2019).
  4. BGH-Urteil zu Maklern – Ohne Belehrung keine Provision. In: Handelsblatt Online. 7. Juli 2016, ISSN 0017-7296 (URL, abgerufen am 30. Januar 2019).
  5. Gesetzentwurf fertig – Mietpreisbremse für Millionen Haushalte. In: Handelsblatt Online. 20. März 2014, ISSN 0017-7296 (URL, abgerufen am 30. Januar 2019).