Magentaton (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Magentaton

die Magentatöne

Genitiv des Magentatons
des Magentatones

der Magentatöne

Dativ dem Magentaton
dem Magentatone

den Magentatönen

Akkusativ den Magentaton

die Magentatöne

Worttrennung:

Ma·gen·ta·ton, Plural: Ma·gen·ta·tö·ne

Aussprache:

IPA: [maˈɡɛntaˌtoːn], [maˈd͡ʒɛntaˌtoːn]
Hörbeispiele:   Magentaton (Info)

Bedeutungen:

[1] magentafarbener Farbton, magenta Färbung

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Magenta und Ton

Gegenwörter:

[1] Kohyponyme: Blauton, Braunton, Gelbton, Grauton, Grünton, Orangeton, Rosaton, Rotton, Schwarzton, Türkiston, Violettton, Weißton, Zyanton

Oberbegriffe:

[1] Farbton

Beispiele:

[1] „In westlicher Richtung sind sie in Violett- und Magentatönen gehalten, in östlicher Richtung in Cyan- und Grüntönen.“[1]
[1] „Sasha, die Kleine, trug ein Kleid im selben Magentaton wie der Mantel ihrer Schwester und darüber: Flieder. Fliederfarbener Mantel, fliederfarbener Schal, fliederfarbene Handschuhe und Strumpfhose; eine Farbe, die sich in der Krawatte ihres Präsidenten-Papas wiederfand.“[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

Quellen:

  1. Deutscher Wikipedia-Artikel „Fabre (Metro Montreal)“ (Stabilversion)
  2. Harmonie in Lila. Stilkritik zu Familie Obama. In: sueddeutsche.de. 21. Januar 2013, ISSN 0174-4917 (URL, abgerufen am 21. Februar 2016).