Gelbton (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular Plural
Nominativ der Gelbton die Gelbtöne
Genitiv des Gelbtones
des Gelbtons
der Gelbtöne
Dativ dem Gelbton
dem Gelbtone
den Gelbtönen
Akkusativ den Gelbton die Gelbtöne

Worttrennung:

Gelb·ton, Plural: Gelb·tö·ne

Aussprache:

IPA: [ˈɡɛlpˌtoːn]
Hörbeispiele:   Gelbton (Info)

Bedeutungen:

[1] gelber Farbton, gelbliche oder gilbliche Färbung

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Adjektiv gelb und dem Substantiv Ton

Gegenwörter:

[1] Kohyponyme: Blauton, Braunton, Grauton, Grünton, Magentaton, Orangeton, Rosaton, Rotton, Schwarzton, Türkiston, Violettton, Weißton, Zyanton

Oberbegriffe:

[1] Farbton

Beispiele:

[1] Die Landschaft lag in einem eigenartigen Gelbton da.

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Gelbton
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Gelbton
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Gelbton