Einfall (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Einfall

die Einfälle

Genitiv des Einfalles
des Einfalls

der Einfälle

Dativ dem Einfall
dem Einfalle

den Einfällen

Akkusativ den Einfall

die Einfälle

Worttrennung:

Ein·fall, Plural: Ein·fäl·le

Aussprache:

IPA: [ˈaɪ̯nˌfal]
Hörbeispiele:   Einfall (Info),   Einfall (Österreich) (Info)
Reime: -aɪ̯nfal

Bedeutungen:

[1] plötzlicher Gedanke
[2] Militär: Eindringen in fremdes Gebiet
[3] Physik: das Auftreffen (zum Beispiel von Lichtstrahlen) auf eine Fläche

Herkunft:

abgeleitet vom Verb einfallen durch Konversion

Synonyme:

[1] Eingebung, Idee, Gedanke, Geistesblitz
[2] Invasion, Einmarsch, Überfall

Unterbegriffe:

[1] Spieleinfall
[2] Barbareneinfall, Germaneneinfall, Hunneneinfall

Beispiele:

[1] Nach langem, fruchtlosen Nachdenken hatte ich den rettenden Einfall.
[1] „Bald staunen wir kaum mehr, sondern nehmen die Einfälle als ganz selbstverständlich entgegen.“[1]
[2] Der Einfall der Hunnen in Europa löste die Völkerwanderung aus.
[2] „Die Folgen einer großen Seuche, die weite Bevölkerungsteile dezimierte, sowie der Einfall der Markomannen überschatteten sein Principat.“[2]
[2] „Die Insellage verschonte die Bewohner Britanniens von Einfällen von außen, obwohl es bereits in dieser Zeit vereinzelte Angriffe fränkischer und sächsischer Verbände gab.“[3]
[3] Bei senkrechtem Einfall der Strahlen wird kaum Licht zur Seite reflektiert.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] rettender Einfall, spontaner Einfall, guter Einfall, einen Einfall haben

Wortbildungen:

[1] einfallsreich
[2] Einfallstor
[3] Einfallsebene, Einfallslot, Einfallswinkel

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 3] Wikipedia-Artikel „Einfall
[1–3] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Einfall
[*] canoonet „Einfall
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalEinfall
[1–3] Duden online „Einfall

Quellen:

  1. Christian Graf von Krockow: Die Stunde der Frauen. Bericht Pommern 1944 bis 1947. Nach einer Erzählung von Libussa Fritz-Krockow. 11. Auflage. Deutsche Verlags-Anstalt, Stuttgart/München 2000, ISBN 3-421-06396-6, Seite 167. Erstauflage 1988.
  2. Pedro Barceló: Kleine römische Geschichte. Sonderausgabe, 2., bibliographisch aktualisierte Auflage. Primus Verlag, Darmstadt 2012, ISBN 978-3534250967, Seite 85.
  3. Holger Sonnabend: Antiker Brexit. In: DAMALS. Das Magazin für Geschichte. Oktober 2018, ISSN 0011-5908, Seite 39..

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Einfalt, Reinfall, Rheinfall