Anfrage (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular Plural
Nominativ die Anfrage die Anfragen
Genitiv der Anfrage der Anfragen
Dativ der Anfrage den Anfragen
Akkusativ die Anfrage die Anfragen

Worttrennung:

An·fra·ge, Plural: An·fra·gen

Aussprache:

IPA: [ˈanˌfʁaːɡə]
Hörbeispiele:   Anfrage (Info),   Anfrage (Österreich) (Info)

Bedeutungen:

[1] Frage an jemanden, mit der eine Antwort erwartet wird.

Herkunft:

Derivation (Ableitung) zum Stamm des Verbs anfragen mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -e

Synonyme:

[1] Befragung, Erkundigung, Gesuch, Nachfrage

Unterbegriffe:

[1] Dringlichkeitsanfrage, Freundschaftsanfrage, Gutachtenanfrage, Kontaktanfrage, Kundenanfrage, Lieferanfrage, Löschanfrage, Preisanfrage, Presseanfrage, Rechnungsanfrage, Regelanfrage, Übersetzungsanfrage, Verfügbarkeitsanfrage
[1] EDV: Cross-Origin-Anfrage, Suchanfrage, Supportanfrage

Beispiele:

[1] „Es ist eine weit wichtigere Anfrage, die ich an Sie, gnädiges Fräulein, habe.“ (Hermann Essig, Taifun/4)

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] eine Anfrage an jemanden richten; eine Anfrage beantworten

Wortbildungen:

anfragen, Anfragebeantwortung

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Anfrage
[1] Duden online „Anfrage
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Anfrage
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalAnfrage
[1] The Free Dictionary „Anfrage

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Abfrage, Nachfrage