zerfasern (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich zerfasere
du zerfaserst
er, sie, es zerfasert
Präteritum ich zerfaserte
Konjunktiv II ich zerfaserte
Imperativ Singular zerfaser!
zerfasere!
Plural zerfasert!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
zerfasert haben, sein
Alle weiteren Formen: Flexion:zerfasern

Worttrennung:

zer·fa·sern, Präteritum: zer·fa·ser·te, Partizip II: zer·fa·sert

Aussprache:

IPA: [t͡sɛɐ̯ˈfaːzɐn]
Hörbeispiele:   zerfasern (Info)
Reime: -aːzɐn

Bedeutungen:

[1] Hilfsverb sein: sich im Laufe der Zeit durch Abnutzung in Fäden/Gewebeteile (Fasern) zerlegen; in seine Bestandteile zerfallen
[2] Hilfsverb haben: (ein Textil) in seine Bestandteile/Fäden (Fasern) zerteilen

Herkunft:

Derivation (Ableitung) zum Verb fasern mit dem Derivatem zer-

Sinnverwandte Wörter:

[1, 2] auflösen, ausfransen, desintegrieren, fragmentieren, rauhen, zerfetzen, zerfransen, zergliedern, zerlegen

Beispiele:

[1] „Er trug Jeans, die so alt und ausgewaschen waren, dass sie fast weiß aussahen und an den Knien löchrig und zerfasert waren.“[1]
[1] „Der Staatskörper selbst wird vielmehr immer weiter fragmentiert, bis er disaggregiert, seine korporatistische Einheit verliert – der Staat ‚zerfasert‘. “[2]
[2] „Bei feuchtem Zellstoff wird eine Durchschnittsprobe, entsprechend 2 bis 3g TS absolut trockenem Stoff, mit Wasser auf 100 ml verdünnt, durchgemischt (nötigenfalls zerfasert) und wie oben beschrieben weiterbehandelt.“[3]
[2] „Die Motorsäge, mit Schwert, Kette, Triebgliedern und Schneidezähnen, hat die Holzoberfläche zerfasert.“[4]

Wortbildungen:

Zerfaserung

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „zerfasern
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „zerfasern
[*] The Free Dictionary „zerfasern
[1, 2] Duden online „zerfasern

Quellen:

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: zerfranse