vorreinigen (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich reinige vor
du reinigst vor
er, sie, es reinigt vor
Präteritum ich reinigte vor
Konjunktiv II ich reinigte vor
Imperativ Singular reinig vor!
reinige vor!
Plural reinigt vor!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
vorgereinigt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:vorreinigen

Worttrennung:

vor·rei·ni·gen, Präteritum: rei·nig·te vor, Partizip II: vor·ge·rei·nigt

Aussprache:

IPA: [ˈfoːɐ̯ˌʁaɪ̯nɪɡn̩]
Hörbeispiele:   vorreinigen (Info),   vorreinigen (Info)

Bedeutungen:

[1] transitiv: von grobem Schmutz, von grober Verunreinigung befreien, bevor die gründliche Reinigung erfolgt

Herkunft:

Partikelverb aus der Präposition vor und dem Verb reinigen

Synonyme:

[1] vorsäubern

Gegenwörter:

[1] nachreinigen, nachsäubern

Beispiele:

[1] „Zunächst wird die Schmutzschicht mit doppelt destilliertem Wasser vorgereinigt. Dann tragen die Restauratoren auf einer etwa taschentuchgroßen Fäche AB-57 auf. Drei Minuten lang darf die Substanz einwirken. Danach wird sie abgewaschen; nach einer Ruhepause von 24 Stunden wird die ganze Prozedur wiederholt.“[1]

Wortbildungen:

Vorreinigung

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „vorreinigen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „vorreinigen
[1] Duden online „vorreinigen

Quellen:

  1. Joachim Riedl: O Quell von solcher Reinheit…. In: Zeit Online. Nummer 53/1987, 25. Dezember 1987, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 19. Juli 2021).