verschnüren (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich verschnüre
du verschnürst
er, sie, es verschnürt
Präteritum ich verschnürte
Konjunktiv II ich verschnürte
Imperativ Singular verschnür!
verschnüre!
Plural verschnürt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
verschnürt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:verschnüren

Worttrennung:

ver·schnü·ren, Präteritum: ver·schnür·te, Partizip II: ver·schnürt

Aussprache:

IPA: [fɛɐ̯ˈʃnyːʁən]
Hörbeispiele:
Reime: -yːʁən

Bedeutungen:

[1] etwas mit Band/Bindfaden (Schnur) zusammenbinden

Herkunft:

Derivation (Ableitung) zum Verb schnüren mit dem Derivatem ver-

Sinnverwandte Wörter:

[1] einpacken, einwickeln, festbinden, umwickeln, verbinden, verkordeln, zubinden, zusammenbinden

Gegenwörter:

[1] befreien, entwirren, lösen, öffnen

Beispiele:

[1] „Jedoch an Händen und Füßen wie ein Braten mit dicken, groben Stricken verschnürt zu sein, fand ich wirklich beunruhigend.“[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] ein Paket verschnüren, zu einem Paket verschnüren

Wortbildungen:

Verschnürung

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „verschnüren
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „verschnüren
[1] The Free Dictionary „verschnüren
[1] Duden online „verschnüren

Quellen: