unseretwegen (Deutsch)Bearbeiten

AdverbBearbeiten

Nebenformen:

unsertwegen, unsretwegen

Worttrennung:

un·se·ret·we·gen

Aussprache:

IPA: [ˌʊnzəʁətˈveːɡn̩], [ˈʊnzəʁətˌveːɡn̩]
Hörbeispiele:   unseretwegen (Info)
Reime: -eːɡn̩

Bedeutungen:

[1] bezieht den Grund auf die erste Person Plural: aus einem uns betreffenden Grunde
[2] umgangssprachlich, drückt das Einverständnis, die Erlaubnis zu einer Aktion aus (ohne jene zu bekräftigen): weil wir es erlauben, nichts dagegen haben

Beispiele:

[1] „[Paulus:] Sagt er das nicht offensichtlich unseretwegen? Ja, unseretwegen wurde es geschrieben.“[1]
[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „unseretwegen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „unseretwegen
[1] The Free Dictionary „unseretwegen

Quellen:

  1. Jessica Werner: Sind Tiere moralisch zu berücksichtigen?. GRIN, 2008, Seite 4 (Studienarbeit, Zitiert nach Google Books).