umzingeln (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich umzingele
du umzingelst
er, sie, es umzingelt
Präteritum ich umzingelte
Konjunktiv II ich umzingelte
Imperativ Singular umzingel!
umzingele!
Plural umzingelt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
umzingelt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:umzingeln

Worttrennung:

um·zin·geln, Präteritum: um·zin·gel·te, Partizip II: um·zin·gelt

Aussprache:

IPA: [ʊmˈt͡sɪŋl̩n]
Hörbeispiele:
Reime: -ɪŋl̩n

Bedeutungen:

[1] Militär, Polizei: von allen Seiten einkreisen
[2] (mit mehreren Leuten) um etwas herumstehen

Herkunft:

Derivation (Ableitung) zum Verb zingeln mit dem Derivatem um-

Sinnverwandte Wörter:

[1] einkesseln, einkreisen, einschließen, umlagern, umschließen, umstellen
[2] umgeben, umstehen

Beispiele:

[1] „Nach einiger Zeit kam der junge Nasarko in den Hof und erklärte den Zurückgebliebenen, daß es keine Möglichkeit gäbe, das Dorf zu verlassen, da die ganze Umgebung von Polizisten umzingelt sei.“[1]
[2] Die Neugierigen umzingelten den Mann, der am Aufzug zusammengebrochen war.
[2] Bin ich hier denn nur von Idioten umzingelt?

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] den Feind umzingeln, ein Gebäude umzingeln
[2] von Neugierigen/Idioten umzingelt

Wortbildungen:

Umzingelung, Umzinglung

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „umzingeln
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „umzingeln
[1] The Free Dictionary „umzingeln
[1] Duden online „umzingeln

Quellen: